NRWision
03.11.2021 - 57 Min.

Oldie Club 45: Cat Stevens, Neil Diamond, Cher

Musiksendung von Hans-Peter Huch und Peter Kettwig aus Essen

  • Show
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/oldie-club-45-cat-stevens-neil-diamond-cher-211103/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Cat Stevens ist ein britischer Sänger und Songwriter. Zu Beginn seiner Karriere spielt der Musiker nur in Cafés und Kneipen. Dort tritt er noch unter dem Namen Steve Adams auf. Wie der Künstlername "Cat Stevens" entsteht, verrät Moderator Hans-Peter Huch. Mit mehr als 400.000 verkauften Exemplaren ist "Wild World" die erfolgreichste Single von Cat Stevens. In der Musiksendung "Oldie Club 45" geht's auch um Neil Diamond. Er ist einer der erfolgreichsten Sänger aller Zeiten und hat mittlerweile mehr als 100 Millionen Alben verkauft. Im Jahr 2011 wird Neil Diamond in die "Rock & Roll Hall of Fame" aufgenommen. Hans-Peter Huch spielt seinen Song "Cracklin' Rosie". Ebenfalls in der Sendung: Cher. Gemeinsam mit ihrem Mann "Sonny Bono" waren die beiden jahrelang das erfolgreichste Musikerpaar der Welt. Gemeinsam verkauften sie über 80 Millionen Tonträger. Nach der Scheidung startete Cher dann auch als Solo-Künstlerin durch.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.