NRWision
26.04.2018 - 2 Min.

Neues Polizeigesetz in NRW

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/neues-polizeigesetz-in-nrw-180426/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In NRW soll ein neues Polizeigesetz verabschiedet werden. Vor diesem Hintergrund hat sich Terrorismus-Experte Peter Neumann in Düsseldorf geäußert. In NRW leben die meisten islamistische Gefährderinnen und Gefährder in Deutschland, so Peter Neumann vom Londoner King's College. Neumann sieht Deutschland jedoch nicht im Fokus von islamischen Radikalismus. Durch das neue Gesetz könnten Terrorverdächtige einen Monat statt zwei Tage in Untersuchungshaft landen. Außerdem wäre durch das Gesetz die Überwachung von "WhatsApp"- Nachrichten möglich. Das mögliche neue Gesetz sorgt allerdings auch für viel Kritik unter anderem von den Grünen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.