NRWision
  • NEU in der Mediathek
     

    NEU in der Mediathek

    Die neuesten Audio- und Video-Produktionen im Programm von NRWision mit Radio- und TV-Beiträgen aus ganz NRW

Feuerwehreinsatz in Wipperfürth
Bericht
28.01.2020 - 11 Min.

Feuerwehreinsatz in Wipperfürth

Bericht von Wilfried Storb aus Wipperfürth

In einem Dachdeckerbetrieb in Dörpinghausen in Wipperfürth ist bei Schweißarbeiten ein Feuer ausgebrochen. Die Löschgruppen Kreuzberg, Egen und Klaswipper sind sofort zur Stelle, um das Feuer zu bekämpfen. Bei dem Einsatz handelt es sich zum Glück nur um eine Übung, die von der Löschgruppe Kreuzberg vorbereitet wurde. Das Besondere: Keiner der beteiligten Löschzüge weiß im Vorfeld Bescheid. Die Übung findet unter realen Bedingungen statt. Stefan Berghaus und Sebastian Schmitz haben die Übung geplant und vorbereitet. Im Interview mit Wilfried Storb berichten sie, wie der Einsatz vonstatten ging.

1
seniorama: Filmfestival Münster 2019, Darmspiegelung
Magazin
28.01.2020 - 23 Min.

seniorama: Filmfestival Münster 2019, Darmspiegelung

Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Zum "Filmfestival Münster 2019" wurden in verschiedenen Kategorien insgesamt 1400 Filme eingereicht. Das Team von "seniorama" besucht das Festival und begleitet die Preisverleihung mit der Kamera. Sie sprechen außerdem mit den Organisatoren des Festivals. Im zweiten Teil der Sendung zeigt das Team von "seniorama", wie eine Darmspiegelung abläuft. Eine Darmspiegelung ist eine wichtige Methode, um unter anderem Darmkrebs früh erkennen zu können.

2
Schlagercouch: Peter Sebastian aus Hamburg
Talk
28.01.2020 - 50 Min.

Schlagercouch: Peter Sebastian aus Hamburg

Schlager-Talkshow von Sport-Live e.V. aus Dortmund

Peter Sebastian ist Moderator, Entertainer, Texter und Sänger. Er singt sowohl Schlager- als auch Pop-Musik. Auf der "Schlagercouch" erzählt Peter Sebastian, wie er zur Musik kam. Der gebürtige Fürther lebt und arbeitet heute in Hamburg. Mit Moderator Uwe Kisker spricht er unter anderem darüber, wie der Schlager im öffentlich-rechtlichen Fernsehen präsentiert wird.

3
SÄLZER.TV: Markt in Salzkotten, LED-Straßenlaternen, Folk In 2020
Magazin
28.01.2020 - 28 Min.

SÄLZER.TV: Markt in Salzkotten, LED-Straßenlaternen, Folk In 2020

Lokalmagazin für Salzkotten und Umgebung

Jeden Freitag ist in Salzkotten Markttag. Zum Markt finden sich viele Händler und Bewohner im Zentrum der Stadt ein. Reporter Ernst Köchling ist auf dem Markt unterwegs und zeigt die Vielfalt an Produkten, die dort gekauft werden können. Reporter Dr. Henry Meier hingegen berichtet über die neuen LED-Lampen, die an den Straßenlaternen in Salzkotten angebracht werden. Die neuen Lampen sollen langfristig günstiger und umweltfreundlicher sein. Außerdem berichtet "SÄLZER.TV" über das "Folk In 2020" im Ackerbürgerhaus. Bei dem Konzert spielen verschiedene Bands akustische Folk-Musik.

4
Künstlerkanal Rheinland: Werner Kramer im Düsseldorfer Landtag, Kunst im GAT Mechernich
Magazin
28.01.2020 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Werner Kramer im Düsseldorfer Landtag, Kunst im GAT Mechernich

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Werner Kramer ist Künstler aus Köln-Hürth. Er malt Landschaftsbilder, die vor allem wegen der kräftigen und leuchtenden Farben ins Auge fallen. Durch einen ungewöhnlichen Zufall konnte der Künstler seine Werke im Landtag in Düsseldorf ausstellen. Der "Künstlerkanal Rheinland" berichtet über diesen Zufall und die Ausstellung im Landtag. Zur 40. Kunstausstellung im "Gymnasium Am Turmhof" in Mechernich präsentieren einheimische Künstler ihre Werke. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Zu sehen sind unter anderem auch Kunstwerke aus Beton, Stoff und Keramik. Musikalisch wird die Veranstaltung von dem Kölner Musiker Stephan Brings begleitet.

5
Amir Abdou, Co-Gründer von "LifeAce e.V."
Talk
28.01.2020 - 70 Min.

Amir Abdou, Co-Gründer von "LifeAce e.V."

Interview von Dr. Faraj Remmo, Universität Bielefeld

Amir Abdou ist Co-Gründer des Vereins "LifeAce e.V." und für einen Gastvortrag zu Besuch an der Universität Bielefeld. Amir Abdou wurde mit dem Thema Behinderung erstmals durch seinen eigenen epileptischen Anfall konfrontiert. Nach dem Anfall half ihm der Sport wieder zurück ins Leben zu finden. Seine Organisation "LifeAce e.V." hat das Ziel, Inklusion für Kinder und Jugendliche cool zu machen, wie er selbst sagt. Dafür veranstaltet der Verein unter der Marke "Life Ace" zum Beispiel inklusive Sport- und Musikevents.

6
Fällig (Crossover-Version)
Kunst
28.01.2020 - 2 Min.

Fällig (Crossover-Version)

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Im Rahmen des "International Short Film Festival Detmold" inszeniert die Künstlerin Wilda WahnWitz spontan einen Musik-Clip. Gemeinsam mit zwei Musikern, die sie auf Cajones begleiten, entsteht so der Song "Fällig". Die prägnanten Textzeilen werden von Wilda WahnWitz fast wie ein Mantra immer wieder rhythmisch wiederholt. Am Schluss dreht sich ihre Aussage um.

7
BergTV: "Die Königin der Kolonialwaren" - Buchvorstellung
Bericht
28.01.2020 - 2 Min.

BergTV: "Die Königin der Kolonialwaren" - Buchvorstellung

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Die Autoren Laura Geyer und Achim Rieks stellen ihr Buch "Die Königin der Kolonialwaren" in Bergisch Gladbach vor. In dem Buch haben sie lokale Geschichten und alte Bilder aus dem Stadtteil Schildgen gesammelt. Die Reporter von "BergTV" sprechen mit Achim Rieks über das Buch. Er erzählt, wie es zu dem Projekt kam und wie die Bewohner der Stadt mitgeholfen haben es zu verwirklichen.

8
Blind Date: Interview mit Isabel Dijkgraaf, Autorin
Talk
28.01.2020 - 18 Min.

Blind Date: Interview mit Isabel Dijkgraaf, Autorin

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

Isabel Dijkgraaf ist Autorin und lebt und arbeitet in Essen. Sie ist mit dem Apert-Syndrom geboren worden. In dem Buch "Matildas Lebenskampf" verarbeitet sie ihre Erfahrungen mit der Krankheit. Mit dem "Wilhelm" und dem "Wahl" spricht sie über das Apert-Syndrom und darüber, was sie mit ihrem Buch bewirken möchte. Sie arbeitet außerdem für die Organisation "Handicap International e.V.". In "Blind Date" spricht sie über ihr Engagement dort. Isabel Dijkgraaf spielt auch Drehorgel, um damit Spenden zu sammeln. In der Sendung gibt sie eine Kostprobe.

9
AhlenTV: Ehrenamtstag 2019 – Ahlen sagt Danke
Magazin
28.01.2020 - 7 Min.

AhlenTV: Ehrenamtstag 2019 – Ahlen sagt Danke

Stadtfernsehen aus Ahlen

Zum ersten Mal lädt die Stadt Ahlen 2019 ehrenamtliche Menschen zum "Ehrenamtstag" ein. Die Veranstaltung soll die Wichtigkeit der ehrenamtlichen Tätigkeiten in Ahlen betonen. Das Team von "AhlenTV" ist vor Ort und hört sich bei Ehrenamtlichen und Politikern um. Daniela Noack, Mitarbeiterin der Stadt Ahlen, betont, dass vor allem das Engagement für ältere Menschen und für Sportvereine wichtig sei. Und auch Bürgermeister Dr. Alexander Berger nennt Beispiele für bemerkenswerte ehrenamtliche Arbeit in Ahlen.

10
Z.E.U.G.S.: "Die Möwe" und "The Pillowman" – Theaterstücke
Magazin
28.01.2020 - 61 Min.

Z.E.U.G.S.: "Die Möwe" und "The Pillowman" – Theaterstücke

Wochenrückblick von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Die Moderatorinnen Pauline Vollpert und Selina Seibt schauen zurück auf die lustigsten Pannen und schlechtesten Wortspiele der vergangenen Woche. Dazu beleuchten sie in "Z.E.U.G.S." das Theaterstück "Die Möwe", das im "Bruchwerk Theater" in Siegen aufgeführt wird. Regisseur David Penndorf erklärt, worum es im Stück geht. Ausschnitte daraus verdeutlichen die Thematik des Stücks, das die Sehnsucht nach Liebe, Erfolg und Beziehung darstellt. Die Reporter berichtet zudem von den Proben zum Theaterstück "The Pillowman" der "Desperate Thespians". Es wird ab Anfang Februar 2020 im "Vortex Surfer Musikclub" in Siegen zu sehen sein.

11
Die Abschweifung: Haustiere
Talk
28.01.2020 - 23 Min.

Die Abschweifung: Haustiere

Podcast von Sascha Markmann aus Dortmund

Im Laufe seines Lebens hatte Sascha Markmann einige Haustiere. Ob Fische, Mäuse, Kaninchen, Katzen oder Hunde – Sascha hatte meistens tierische Mitbewohner. Das war ganz wunderbar für ihn. Weniger wunderbar war der Moment, in dem die Tiere ihn verlassen haben. Manchmal musste Sascha Markmann bitterlich weinen. Auch die Nacht, in der er in seinem Bett über seiner toten Katze schlafen musste, sucht ihn heute noch heim. Der Abschied vom Haustier – ein emotionales, ein wehmütiges Thema.

12
Hier und Jetzt: Daniel Bongart – Singer-Songwriter aus Bonn, Einstellung des Turkologie-Studiengangs an der Uni Köln
Magazin
28.01.2020 - 60 Min.

Hier und Jetzt: Daniel Bongart – Singer-Songwriter aus Bonn, Einstellung des Turkologie-Studiengangs an der Uni Köln

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Singer-Songwriter Daniel Bongart aus Bonn stellt sein erstes Album "Little Bird" vor. Im Gespräch mit Moderatorin Claudia Holzapfel spricht er über seine Musik und seine Vorbilder. Daniel Bongart erzählt auch von seinen Erfahrungen als Straßenmusiker und erklärt, was er jungen Künstlern mit auf den Weg geben würde. Fatima Remli berichtet über die Proteste der Studierenden der Universität Köln gegen die Einstellung des Studiengangs Turkologie. Dieser setzt sich in besonderem Maße kritisch mit moderner türkischer Literatur, Kultur und Geschichte auseinander.

13
der jobton: Musap Bakay – "QUEST"-Theaterprojekt und Videobearbeitung
Interview
28.01.2020 - 6 Min.

der jobton: Musap Bakay – "QUEST"-Theaterprojekt und Videobearbeitung

Podcast über Ausbildung und Beruf - produziert vom Medienforum Duisburg e.V.

Musap Bakay lebt erst seit sechs Jahren in Deutschland. Er nimmt an einem Theaterprojekt der "QUEST Projektagentur" und der "IMBSE GmbH - Institut für Modelle beruflicher und sozialer Entwicklung" in Duisburg teil. Dort verbessert er seine Deutschkenntnisse und bereitet sich auf die Berufstätigkeit vor. In "der jobton" erzählt Musap Bakay, wie ihm das Projekt weiterhilft. An den Wochenenden arbeitet er nebenbei im Bereich Videobearbeitung. Er hofft, dass diese Fähigkeiten ihm auch zu einem Job verhelfen.

14
Talk Heavy: Neue Alben von Ozzy Osbourne und "Tankdriver", Monasteria Rock Festival 2020
Magazin
28.01.2020 - 55 Min.

Talk Heavy: Neue Alben von Ozzy Osbourne und "Tankdriver", Monasteria Rock Festival 2020

Heavy-Metal-Magazin von Frank Christoph Stephan - produziert beim medienforum münster e.V.

Das neue Album "Fuckushima" von der Rockband "Tankdriver" ist raus. Das ist für Moderator Frank Stephan ein Grund zum Feiern. Das Album ist vorerst nur auf "YouTube" und "Spotify" zu hören. Frank Stephan gibt in "Talk Heavy" auch einen Vorgeschmack auf das neue Album von Ozzy Osbourne. Jens Ahmann und Maik Rosenberg vom "Monasteria Rock Festival" stellen ihr Projekt in der Sendung vor. Das Rock-Festival ist noch im Aufbau und wirbt für die Unterstützung durch Musik-Fans. Starten soll es im September 2020.

15
Künstlerporträt: "12. Bonner Buchmesse Migration", Interview mit Nino Müntnich
Magazin
28.01.2020 - 58 Min.

Künstlerporträt: "12. Bonner Buchmesse Migration", Interview mit Nino Müntnich

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

Auf der "12. Bonner Buchmesse Migration" gab es zahlreiche literarische Highlights zu entdecken. Teil der Buchmesse war der Literaturwettbewerb unter dem Motto "Nationalität? Vielfalt…". Der Wettbewerb wurde von der "Evangelischen Migrations- und Flüchtlingsarbeit" (EMFA) ausgerufen. Der Themenfokus lag dabei auf den Themen Flucht und Integration. Im "Künstlerporträt" sind gekürzte Lesungen von allen nominierten Autorinnen und Autoren zu hören. Die Texte aus den Kategorien Kinder-, Jugend- und Kurzgeschichten lassen die Themen des Literaturwettbewerbs lebendig werden. Kunstwissenschaftlerin Nino Müntnich hielt auf der "Bonner Buchmesse Migration" einen Vortrag über einen Georgier in Paris. Im "Künstlerporträt" spricht sie über Ilja "Iliazd" Sdanewitsch: In Georgien geboren, emigrierte er 1921 nach Paris und wurde dort Vorsitzender der russischen Künstlergesellschaft. Nino Müntnich betont die Leistungen von Ilja Sdanewitsch als Schriftsteller, Art Director bei "Chanel" und Verleger.

16
Radio Kurzwelle: Kinder aus aller Welt
Magazin
28.01.2020 - 53 Min.

Radio Kurzwelle: Kinder aus aller Welt

Sendung vom Bielefelder Jugendring e.V.

Die Redaktion aus der Bültmannshofschule in Bielefeld berichtet über ihre Projektwoche "Kinder aus aller Welt". Die stellvertretende Schulleiterin Alexandra Seifert-Barz erzählt den Nachwuchsreportern, wie es zu dieser Projektwoche kam. Alle vier Jahre findet eine Projektwoche in der Schule statt. Die Lehrer können sich dafür Projekte überlegen. Die Reporter gehen mit dem Mikrofon durch die Schule und fangen Eindrücke der Projektwoche ein. In der Mensa gibt es Gerichte aus der ganzen Welt. Ein Klassenzimmer wurde zu einem Indianerdorf mit Tipis umfunktioniert. In einem anderen Klassenzimmer können die Schüler viele verschiedene Sprachen lernen. Es gibt sogar ein Musical, das für die Projektwoche geschrieben wurde. Mitschnitte des Musicals sind in "Radio Kurzwelle" zu hören.

17
Kunststoff: Comic-Talk – Teil 14
Magazin
28.01.2020 - 62 Min.

Kunststoff: Comic-Talk – Teil 14

Kulturstunde bei Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

Vom Beziehungsdrama bis zum Superhelden-Abenteuer ist alles dabei. Nina Lechthoff stellt in "Kunststoff" wieder fünf Comics vor. Im Comic "Cry Me a River" von Alice Socal trennt sich ein Paar und kümmert sich dann gemeinsam um einen Hund. Für Nina Lechthoff ist der Zeichenstil das Besondere. Etwas Vergleichbares habe sie noch nie gesehen. In "Das Licht, das Schatten leert" verarbeitet die Illustratorin Tina Brenneisen den Verlust ihres Sohnes. Der Comic sei höchst emotional und empfehlenswert. Die Graphic Novel "Der Tod in Venedig" ist eine Roman-Adaption von Susanne Kuhlendahl. Im Aquarell-Stil erzählt sie die Geschichte von Thomas Mann nach. Über 300 Seiten hinweg ärgert sich Nina Lechthoff beim Lesen des Comics "Batman: Odyssee". Warum das so ist, erklärt sie ebenfalls in "Kunststoff". "Nika, Lotte, Mangold" ist ein Comic von Thomas Wellmann. Pierre Buiwitt und Nina Lechthoff sind vom Zeichenstil und der Leichtigkeit begeistert.

18
"The Green Walrus" – Beatles-Gallery in Viersen-Dülken
Interview
28.01.2020 - 32 Min.

"The Green Walrus" – Beatles-Gallery in Viersen-Dülken

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Die Beatles-Gallery "The Green Walrus" in Viersen-Dülken wurde Anfang Oktober 2019 von Jürgen Meis und Gabi Koepp eröffnet. Reporter Sascha Tanski ist vor Ort und führt ein Interview mit Jürgen Meis. Von den Wänden bis hin zur Toilette ist alles auf die weltbekannte Band "The Beatles" ausgerichtet. Ein Highlight für die Besucher ist die "Yellow Submarine"-Zeichnung an einer der Wände in der Galerie. Durch die Bullaugen des U-Boots können die Gäste ihre Köpfe stecken und sich fotografieren lassen. Jürgen Meis sieht in seiner Beatles-Gallery einen Treffpunkt für alle Beatles-Fans, die sich austauschen wollen. Mit Sascha Tanski spricht er auch über andere Beatles-Ausstellungen, Bücher und Fan-Geschichten.

19
DO-MU-KU-MA: Leo Lebendig, Lichtkünstler aus Dortmund
Magazin
28.01.2020 - 53 Min.

DO-MU-KU-MA: Leo Lebendig, Lichtkünstler aus Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Leo Lebendig aus Dortmund ist Lichtkünstler. Die Lichtinstallation am Florianturm Anfang Oktober 2019 stammte von ihm. Moderator Klaus Lenser trifft Leo Lebendig zum Gespräch. Gemeinsam blicken sie zurück auf das Leben des Künstlers und dessen Weg zur Lichtkunst. Leo Lebendig arbeitete zunächst als Kunstlehrer und wendete sich dann der "Sozialen Kunst" zu. Er gründete das "Kinderhaus Dorfstraße" und später das Nachbarschaftshaus "balou" in Dortmund-Brackel. Im Gespräch erzählt der Lichtkünstler auch von seinem nächsten Kunstprojekt: "Hiroshimade". Es soll für eine atomwaffenfreie Welt eintreten. Sein Lebenswerk sieht Leo Lebendig darin, zu verdeutlichen, dass jeder Mensch ein Künstler ist.

20
Melancholia: Stephan Nölle, Hypnotiseur und Zauberer
Magazin
27.01.2020 - 60 Min.

Melancholia: Stephan Nölle, Hypnotiseur und Zauberer

Sendung von "CT das Radio", dem Campusradio an der Ruhr-Universität Bochum

21
"attac"-Regionalgruppe Münster über Afrika
Magazin
27.01.2020 - 58 Min.

"attac"-Regionalgruppe Münster über Afrika

Sendung der "attac"-Regionalgruppe Münster - produziert beim medienforum münster e.V.

Die "attac"-Regionalgruppe aus Münster gestaltet eine Sendung zum Thema Afrika. Die Aktivisten sprechen über die Geschichte des Landes und die Auswirkungen von damaligen Ereignissen auf die heutige Zeit. Die Folgen der Kolonialisierung waren noch lange zu spüren. Außerdem geht es um die Einflussnahme von China, Russland und um Handelsabkommen mit europäischen Staaten. Wichtig in der Flüchtlingsdebatte sei zudem die Grenz- und Küstenwach-Organisation "Frontex". Krieg und Militäraktionen seien die häufigsten Gründe, warum Menschen aus Afrika fliehen. Abschließend sprechen die Moderatoren über Möglichkeiten, die Situation auf dem afrikanischen Kontinent zu verbessern.

22
Mias Lyrikwelt: Poesie von Mensch zu Mensch - Seelenzauber
Magazin
27.01.2020 - 56 Min.

Mias Lyrikwelt: Poesie von Mensch zu Mensch - Seelenzauber

Lyrik und Geschichten mit Mia Mondstein - produziert beim medienforum münster e.V.

Viele Texte beschäftigen sich mit zwischenmenschlichen Beziehungen. Auch Mia Mondstein hat einige Gedichte über Liebe und Freundschaft verfasst. In "Mias Lyrikwelt", vormals "Mias wirre Welt", liest sie eigene Gedichte sowie Lyrik von anderen Dichtern vor. Einige der Texte befassen sich auch mit der Seele des Menschen. Mia Mondstein erzählt außerdem die Geschichte des Zauberers "Der große Alexander", auch "Herr Alexander" genannt. Von 1819 bis 1909 lebte er in Münster. Einer seiner größten Tricks war das Einfangen einer abgeschossenen Gewehrkugel.

23
Hier und Jetzt: Doping, Honig, Wanderwege in und um Bonn
Magazin
27.01.2020 - 63 Min.

Hier und Jetzt: Doping, Honig, Wanderwege in und um Bonn

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Lance Armstrong wurde nicht nur als Radsportlegende berühmt, sondern auch durch einen Doping-Skandal. In "Hier und Jetzt" sprechen die Moderatoren über die Ursprünge und Gefahren des Dopings. Außerdem geht es in der Sendung um Honig. Die Reporter von "Hier und Jetzt" haben eine Empfehlung, welche Sorten besonders gut schmecken. Außerdem sprechen sie über Wanderwege in Bonn und der Region. Für Wander-Anfänger würde sich beispielsweise der Drachenfels im Siebengebirge am Rhein gut eignen.

24
Restaurierung der Kirche St. Maria zur Höhe (Hohnekirche) in Soest
Dokumentation
23.01.2020 - 19 Min.

Restaurierung der Kirche St. Maria zur Höhe (Hohnekirche) in Soest

Dokumentation von Wilfried Vollmar, Soester Film-Klub e.V.

Die evangelische Kirche St. Maria zur Höhe in Soest, auch Hohnekirche genannt, soll 2018 restauriert werden. Wilfried Vollmar begleitet gemeinsam mit dem "Soester Film-Klub e.V." die Sanierung der alten Kirche mit der Kamera – von der Planung bis zum eigentlichen Bau. Es müssen unter anderem der Wetterhahn auf dem Kirchturm und marodes Mauerwerk erneuert werden.

25
Meine Meinung: Meldepflicht für Airbnb
Kommentar
23.01.2020 - 2 Min.

Meine Meinung: Meldepflicht für Airbnb

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Macht "Airbnb" den Wohnungsmarkt kaputt? In allen großen NRW-Städten fehlt bezahlbarer Wohnraum. Oberbürgermeister Thomas Geisel aus Düsseldorf fordert daher eine Meldepflicht für Vermietungsportale wie "Airbnb". So soll verhindert werden, dass Wohnungen dauervermietet und so dem Wohnungsmarkt entzogen werden. Karla Kallenbach aus der Redaktion von NRWision nimmt in ihrem Kommentar Stellung zu der vorgeschlagenen Meldepflicht für "Airbnb" und Co.

26
rs1.tv: Motorsport-Frühstück 2020 vom MSC Dhünn e.V., Theaterstück "Renaissance und Anachronismus"
Magazin
23.01.2020 - 9 Min.

rs1.tv: Motorsport-Frühstück 2020 vom MSC Dhünn e.V., Theaterstück "Renaissance und Anachronismus"

Lokalmagazin aus Remscheid

Auch 2020 lädt der "MSC Dhünn e.V." wieder zum traditionellen Motorsport-Frühstück ein. Gerhard "Gerry" Diel erzählt im Interview bei "rs1.tv", was der Verein 2020 vorhat. Rennfahrer Heinz-Otto Fritzsche ist mit seinem Bruder Jürgen und seinem Sohn Pascal ebenfalls vor Ort. Pascal Fritzsche hat ein altes Auto seines Vaters in Schuss gebracht und plant in Zukunft, damit Rennen zu fahren. Ein weiteres Thema in der Sendung ist das Theaterstück "Renaissance und Anachronismus" vom Theater-Projekt "WÜSTheatER". Regisseur Christian Wüster erklärt, wer alles an der Produktion beteiligt ist.

27
Blind Date: Jahresrückblick 2019
Talk
23.01.2020 - 59 Min.

Blind Date: Jahresrückblick 2019

Sendereihe von Jan-Patrick Wilhelm aus Essen

"Der Wilhelm" und "Der Wahl" von "Blind Date" blicken zurück auf das Jahr 2019. Sie schauen sich noch einmal die Beiträge an, die sie 2019 bei NRWision veröffentlicht haben. Die Video-Podcaster spielen sich auch ihre erste "Blind Date"-Sendung noch einmal vor und bemerken, dass sich ihre Sendung seitdem stark verändert hat.

28
Siegerland Flughafen – Teil 1
Reportage
23.01.2020 - 5 Min.

Siegerland Flughafen – Teil 1

Beitrag von "Zukunft durch Innovation.NRW"

Der Siegerland Flughafen in Burbach ist ein etwas kleinerer Flugplatz. Wieso das so ist, erfahren die Kinder der Gemeinschaftsoffensive "Zukunft durch Innovation.NRW" von Geschäftsführer Henning Schneider. Er erklärt im Interview auch, wer den Flughafen hauptsächlich nutzt. Die jungen Filmemacher zeigen in ihrem Beitrag zudem die Wetterstation, die den Piloten beim Starten und beim Landen hilft, und die eigene Flugplatz-Feuerwehr. Ihre Feuerwehrmänner sind speziell für Unfälle an einem Flughafen ausgebildet.

29
MINT-Fakt: DIY Slime – Anleitung zum Selbermachen
Tutorial
23.01.2020 - 2 Min.

MINT-Fakt: DIY Slime – Anleitung zum Selbermachen

Beitrag von "Zukunft durch Innovation.NRW"

Glibberiger "Slime" ist seit einigen Jahren ein Trend. In "MINT-Fakt" gibt es ein Tutorial zum Herstellen des künstlichen Schleims. Was man dazu benötigt, gibt es in jedem Haushalt: Bastelkleber, Rasierschaum und flüssiges Waschmittel. Mit ein bisschen Herumprobieren und viel Kneterei gelingt das Experiment. Doch Vorsicht: Ganz ungefährlich ist das Zusammenmischen von "Slime" nicht. In "MINT-Fakt" gibt es auch Sicherheitshinweise, die man beachten sollte.

30
Rarely Gaming: Videospiel-Logos - die guten, schlechten und immer gleichen
Kommentar
23.01.2020 - 5 Min.

Rarely Gaming: Videospiel-Logos - die guten, schlechten und immer gleichen

Videospiel-Reihe von Christian Stein aus Köln

Die Cover und Logos von Videospielen haben sich in den vergangenen Jahren stark verändert, findet Christian Stein. In seinem Beitrag vergleicht er die Logos von alten Spielen mit neuen und nennt Gründe für den Wandel. Früher waren die Schriftarten der Logos – zum Beispiel von "Doom" oder "Tomb Raider" – sehr speziell. Heute scheinen sich Logos immer mehr zu ähneln. Häufig weisen sie noch auf das Genre des Spiels hin, wie zum Beispiel bei Horror- oder Fantasy-Spielen. Bemerkenswerte Logo-Ideen gebe es aber immer noch: "Evolve" greife zum Beispiel im Logo das Gameplay auf. Auch der "Minecraft"-Schriftzug spiegele den Inhalt des Spiels wider.

31
Siegerland Flughafen – Teil 2
Reportage
23.01.2020 - 3 Min.

Siegerland Flughafen – Teil 2

Beitrag von "Zukunft durch Innovation.NRW"

Der Siegerland Flughafen liegt in der Nähe von Siegen, an der Grenze von Nordrhein-Westfalen zu Rheinland-Pfalz. Die Jugendlichen der Gemeinschaftsoffensive "Zukunft durch Innovation.NRW" besuchen den Flughafen und sprechen mit Geschäftsführer Henning Schneider. Dieser gibt ihnen wichtige Informationen über die Arbeit am Flughafen. Der Beitrag entstand im Rahmen eines YouTube-Workshops von "Zukunft durch Innovation.NRW", bei dem Jugendliche lernen, über wissenschaftliche Themen zu berichten.

32
lsb.TV artistspecial: Sheila Dash, Trig Fardust – Essential Mix 1
Aufzeichnung
23.01.2020 - 60 Min.

lsb.TV artistspecial: Sheila Dash, Trig Fardust – Essential Mix 1

Experimentelle Musik-Performance mit Live-Visuals - präsentiert von Ümit Han und Uli Sigg aus Köln

Die im Untergrund aktive Elektro-Künstlerin Sheila Dash gehört zum Techno-Label "Force Inc.". Die Plattenfirma aus Frankfurt am Main ist vor allem im Bereich der elektronischen Musik bekannt. Im "lsb.TV artistspecial" verschmilzt der "Essential Mix 1" von Sheila Dash mit Visuals. Diese stammen vom Visual-Artist "Trig Fardust". So entsteht ein audiovisuelles Gesamtkunstwerk.

33
dakrela: Geburtstagskarte mit Herz – Feierabendkarte
Tutorial
23.01.2020 - 10 Min.

dakrela: Geburtstagskarte mit Herz – Feierabendkarte

Bastel-Tipps und Tutorials von Tanja Hausmann aus Essen

Wie man in kurzer Zeit eine Geburtstagskarte mit einem Herzen selbst gestalten kann, zeigt Tanja Hausmann alias "dakrela" in diesem Beitrag. Für die Karte werden unter anderen bunte Papiere und Fotokarton, ein doppelseitiger Kleberoller, Stanzer, Stempel und Stempelfarbe, Dekoband sowie eine Schere und Kleber benötigt.

34
KwieKIRCHE: Beiern in der Pfarrei St. Antonius in Herten, Haushaltsdefizite im Bistum Münster
Magazin
23.01.2020 - 54 Min.

KwieKIRCHE: Beiern in der Pfarrei St. Antonius in Herten, Haushaltsdefizite im Bistum Münster

Kirchliches Radiomagazin vom Bürgerfunk Recklinghausen e.V.

In Herten wird in der Pfarrei St. Antonius "gebeiert". Deshalb läuten die Glocken auf eine besondere Art und Weise. Was "Beiern" ist, erklärt Moderator Oliver Kelch in "KwieKirche". Außerdem besucht Reporter Andrie eine Probe des Chores "Voices after eight". Und: Das Bistum Münster muss sparen. Es drohen große Haushaltsdefizite. Generalvikar Klaus Winterkamp richtet sich deshalb mit einem Schreiben an die Belegschaft. Oliver Kelch spricht in seiner Sendung über das Schreiben und die geplanten Maßnahmen.

35
Blickpunkt: MENSCH – Seniorenbeirat der Stadt Krefeld
Magazin
23.01.2020 - 56 Min.

Blickpunkt: MENSCH – Seniorenbeirat der Stadt Krefeld

Sendung vom Paritätischen Wohlfahrtsverband Krefeld und radio KuFa

Den Seniorenbeirat der Stadt Krefeld gibt es bereits seit 1977. Das Gremium vertritt die Interessen der älteren Menschen aus Krefeld. Rolf Frangen von "Blickpunkt: MENSCH" spricht mit Mitgliedern des Seniorenbeirates. Der erste Vorsitzende Jochen Hochkamer erklärt, wie sich die Mitglieder des Beirates zusammensetzen. Andere aktive Mitglieder erzählen, an welchen Projekten sie arbeiten: Dazu gehören zum Beispiel Barrierefreiheit in der Stadt oder die "Notfalldose", die im Notfall Informationen für Sanitäter bereithält. Dem Gremium ist es wichtig, den Senioren der Stadt Krefeld Sicherheit und Gehör zu verschaffen.

36