NRWision
01.02.2021 - 55 Min.

Needle & Grooves: "Labor.VI", Art-Pop-Band aus Münster - Radiokonzert

Vinyl-Radio mit Michael Rölver - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/needle-grooves-laborvi-art-pop-band-aus-muenster-radiokonzert-210201/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Labor.VI" - das sind fünf Musikerinnen und Musiker aus Münster. Sie machen lässigen Art-Pop auf Deutsch. Im September 2020 treten "Labor.VI" auf dem "B-Side Festival" in Münster auf. Beim Radiokonzert geben sie ein paar Kostproben von ihrer 2020 erschienenen EP "Nabelschnurkabelsalat" zum Besten. "Labor.VI" präsentieren zum Beispiel den Song "Opium". In "Needle & Grooves" spricht Moderator Michael Rölver auch über das dritte Studioalbum von "Algiers". Auf der Platte "There Is No Year" geht es um Alltagsrassismus und Gesellschaftskritik. Einen Schallplatten-Klassiker gibt es von John Lennon und Yoko Ono: Michael Rölver spielt "Cleanup Time" auf einer Pressung von "Amiga", einem Musiklabel aus der DDR.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.