NRWision
27.02.2020 - 54 Min.

NahDran: "MyHistoryMapOWL", klimafreundliches Heizen, Solidarische Landwirtschaft

Stadtmagazin aus Bielefeld

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/nahdran-myhistorymapowl-klimafreundliches-heizen-solidarische-landwirtschaft-200227/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Zeugnisse des Nationalsozialismus durchdringen die gesamte Gesellschaft. Auch auf lokaler Ebene lassen sich "Ghettohäuser" und jüdische Friedhöfe finden. In Ostwestfalen-Lippe zum Beispiel in Vlotho. Vor dem Hintergrund rechter Gewalt und der Verharmlosung von NS-Sprache hat dies eine besondere Aktualität. Im Rahmen des Projekts "MyHistoryMapOWL" der Bildungsstätte "Haus Neuland" in Bielefeld suchen Schülerinnen und Schüler in ihrem Umfeld nach Spuren der nationalsozialistischen Vergangenheit. Mit Kamera und Mikrofon dokumentieren sie ihre Erkenntnisse. Über das Projekt berichtet die Redaktion von "NahDran" in dieser Sendung. Ein weiteres Thema ist sparsames und umweltfreundliches Heizen. Reporterin Erika Timmerhans spricht mit Schornsteinfeger Alexej Dick. Außerdem geht es um das Konzept der "Solidarischen Landwirtschaft": Bauer und Verbraucher arbeiten dabei eng zusammen, um die Preisentwicklung im Einzelhandel zu beeinflussen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.