NRWision
22.04.2020 - 50 Min.

NahDran: Einschränkungen durch das Coronavirus in Bielefeld

Stadtmagazin aus Bielefeld

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/nahdran-einschraenkungen-durch-das-coronavirus-in-bielefeld-200422/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, gelten auch in Bielefeld eine Reihe von Maßnahmen und Regeln. Dazu gehören Schulschließungen und ein Verbot von Großveranstaltungen wie Konzerten. "NahDran"-Reporter Hans J. Pade spricht mit Personen, die persönlich von den Maßnahmen betroffen sind. In der Kleingartenanlage "Waldfrieden" in Bielefeld erzählt ihm sein Garten-Nachbar, wie belastend die Situation für ihn als Lehrer an einer Berufsschule ist. Trotzdem findet der Lehrer, dass die Maßnahmen notwendig sind, um Risikogruppen zu schützen. Ein weiteres Gespräch führt Hans J. Pade mit dem Musiker Reinhold Westerheide über dessen persönlichen Umgang mit der Corona-Krise. Reinhold Westerheide fürchtet: Die Menschen werden nicht aus der Krise lernen. Außerdem erzählt Erika Timmerhans eine humorvolle Geschichte über Wildtauben auf einem Balkon. Hans J. Pade geht zuletzt auf die Etymologie des Wortes "Korona" ein und wagt einen positiven Ausblick in die Zukunft.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.