NRWision
11.05.2021 - 10 Min.

MNSTR.TV: Weiße-Rose-Zaun in München, Kalkrieser Berg

Lokalmagazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/mnstrtv-weisse-rose-zaun-in-muenchen-kalkrieser-berg-210511/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Geschwister Sophie und Hans Scholl leisteten Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Auf einem bekannten Foto sieht man die Geschwister und Teile ihrer Widerstandsgruppe "Weiße Rose" einige Monate vor ihrer Ermordung. Auf dem Foto ist auch ein Zaun zu sehen, der bis heute an der Orleansstraße in München steht. "MNSTR.TV"-Redakteur Werner Thiel fordert einen Erinnerungsort, denn der Zaun soll abgerissen werden. Der Archäologe Salvatore Ortisi identifizierte 2017 den Kalkrieser Berg im Osnabrücker Land als ehemaliges Römerlager. Moderator und Reporter Werner Thiel erklärt, warum diese Vermutung heutzutage wenig stichhaltig scheint.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.