NRWision
20.08.2015 - 5 Min.

MNSTR.TV: Flashmob "Bündnis gegen Abschiebung"

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von open.web.tv

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/mnstrtv-flashmob-buendnis-gegen-abschiebung-150820/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Wer nicht ertrinkt wird weggesperrt" - das ist das Motto des Flashmobs vom "Bündnis gegen Abschiebung". Die öffentliche Aktion findet im Hamburger Tunnel direkt am Münsteraner Hauptbahnhof statt. Die Reporter von "MNSTR.TV" sind vor Ort und erklären die Hintergründe. Mit dem Flashmob möchte das Bündnis informieren und aufklären, aber auch ein deutliches Zeichen setzen gegen die Verschärfung des Asylrechts in Deutschland. Das zweite Thema der Sendung ist ganz der Kunst gewidmet: "MNSTR.TV" besucht die Ausstellung von Marek Seemann in der "Pension Schmidt". Vor Ort sprechen sie mit dem Künstler und mit der Band "Punch Drunk Poets", die die Eröffnung musikalisch untermalt. Marek Seemann zeigt vor allem Grafiken und Zeichnungen mit einer Vorliebe für starke Konturen und erdige Farbtöne. Moderation: Elena Hellmann
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.