NRWision
04.10.2018 - 6 Min.

Mensch Frau: Kinderkrankengeld

Sendereihe von Charlotte Echterhoff aus Sankt Augustin

  • Kommentar

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/mensch-frau-kinderkrankengeld-181004/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Kind und Arbeit unter einen Hut zu bekommen, ist so schon schwer genug. Doch was macht man, wenn das Kind krank wird? Zuhause bleiben natürlich, es gibt ja schließlich das Kinderkrankengeld. Der Arbeitgeber allerdings stoppt seine Gehaltszahlungen. Charlotte Echterhoff ist selbst arbeitende Mutter und hat zu dem Thema eine ganz klare Meinung. Für sie ist das Kinderkrankengeld nicht die Lösung. Sie findet, dass sich das komplette System verändern sollte.
Deine Meinung
Bekommen Eltern genug Unterstützung von der Politik?
Kommentiere Deine Meinung, um das Ergebnis zu sehen:
Deine Meinung wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Deine Meinung wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrate uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.