NRWision
  • Medienforum Duisburg e.V.
     

    Medienforum Duisburg e.V.

    Bürgerfunk im Lokalradio bei Radio Duisburg

Lade...
Hallo Duisburg: Chinesisches Frühlingsfest in Duisburg, Multimediapreis für "PoLaDu"
Magazin
15.01.2020 - 56 Min.

Hallo Duisburg: Chinesisches Frühlingsfest in Duisburg, Multimediapreis für "PoLaDu"

Lokalmagazin vom Bürgerfunk Duisburg

Das "Konfuzius-Institut Metropole Ruhr e.V." an der Universität Duisburg-Essen gibt Einblicke in die chinesische Kultur. Reporter Jürgen Hellweg spricht mit Pressesprecherin Sarah Reimann über die Arbeit des Instituts. In Zusammenarbeit mit der Partnerstadt Wuhan feiert das "Konfuzius-Institut Metropole Ruhr" beispielsweise Ende Januar 2020 das Chinesische Frühlingsfest. In "Hallo Duisburg" geht es außerdem um den Podcast "PoLaDu" des Landfermann-Gymnasiums in Duisburg. Im Dezember 2019 gewann "PoLaDu" den "Deutschen Multimediapreis mb21". Der Tenor Norbert Knabben stellt in der Sendung zudem das Heilsame Singen vor. Moderatorin Gabi Wessel weist außerdem auf eine Veranstaltung zum 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus hin. Die Initiative "DU+Wir" plant eine Aktion für den 8. Mai 2020.

1
"Der achte Rodin" von Siegmar Wyrwich
Kommentar
11.12.2019 - 2 Min.

"Der achte Rodin" von Siegmar Wyrwich

Buchrezension von Jürgen Hellwig aus Duisburg

Im Roman "Der achte Rodin" von Siegmar Wyrwich finden Paul Werner und Manni Baumann in einem Tagebucheintrag von August Thyssen einen Hinweis: Möglicherweise gab es eine achte Skulptur des Bildhauers Auguste Rodin. Eine Spurensuche beginnt. Jürgen Hellwig rezensiert das Buch. Er beschreibt, dass Leserinnen und Leser in dem Buch die Schauplätze in Duisburg wiedererkennen. Duisburg ist die Heimatstadt von Autor Siegmar Wyrwich.

2
Hallo Duisburg: Duisburger Weihnachtsmarkt, internationales Weihnachten, Silvester mit Tieren
Magazin
05.12.2019 - 55 Min.

Hallo Duisburg: Duisburger Weihnachtsmarkt, internationales Weihnachten, Silvester mit Tieren

Lokalmagazin vom Bürgerfunk Duisburg

Der Weihnachtsmarkt in Duisburg ist auch außerhalb seiner Grenzen bekannt und beliebt. Viele Niederländer kommen jedes Jahr ins Ruhrgebiet, um die Weihnachtsmärkte zu besuchen. Was sie so an den weihnachtlichen Ständen fasziniert, erklären sie einem Reporter von "Hallo Duisburg". In den Niederlanden gebe es keine vergleichbaren Märkte. 163 Nationen vereinen sich in Duisburg, verraten die Moderatoren Siegmar Wyrwich und Gabi Wessel. Auch viele Menschen mit Migrationshintergrund lieben Weihnachten. Gründe dafür erklärt unter anderem Leyla Özmal. Sie ist die Interkulturbeauftragte der Stadt Duisburg. Nach Weihnachten steht Silvester vor der Tür. Im Interview weist Tierschützerin Simone Schmidt auf den richtigen Umgang mit Haustieren in der Silvesternacht hin. Außerdem in "Hallo Duisburg": der Kunstmarkt in der "cubus kunsthalle" und Kulturtipps für Duisburg.

3
Ein Bürgermeister auf dem Caminho Português – Benno Lensdorf unterwegs im Zeichen der Muschel
Interview
05.12.2019 - 57 Min.

Ein Bürgermeister auf dem Caminho Português – Benno Lensdorf unterwegs im Zeichen der Muschel

Beitrag von Gabriela Wessel aus Mülheim an der Ruhr – produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Benno Lensdorf ist ein Kommunalpolitiker aus Duisburg. Er war 2012 kommissarischer Leiter des Bürgermeisteramtes. Der ehemalige Fraktionschef der CDU ist seit mehr als 15 Jahren Ratsherr im Stadtrat von Duisburg. Darüber hinaus reist Benno Lensdorf gerne. Er ist Segler und Wanderer. Im Jahr 2019 wanderte er zum zweiten Mal nach Santiago de Compostela in Spanien. Im Jahr zuvor ging er den "Camino Francés", den französischen Teil des Jakobswegs. 2019 startete seine Route in Portugal: Er wanderte den "Caminho Português". Dieser beginnt in Porto und führt über 240 Kilometer ebenfalls nach Santiago de Compostela. Im Interview mit Gabriela Wessel berichtet Benno Lensdorf, was er unterwegs erlebt hat und wie er dazu kam, den Jakobsweg zu wandern.

4
Helmut Colombo über "Medienszene Duisburg e.V."
Beitrag
05.12.2019 - 3 Min.

Helmut Colombo über "Medienszene Duisburg e.V."

Beitrag von Gabriela Wessel aus Mülheim an der Ruhr – produziert mit Unterstützung des Medienforum Duisburg e.V.

Auslöser für die Gründung der "Medienszene Duisburg e.V." war der Arbeitskampf. 2019 feiert der Verein sein 25-jähriges Jubiläum. Helmut Colombo ist einer der Mitbegründer. Im Gespräch mit Reporterin Gabriela Wessel spricht er über die Anfänge seiner Dokumentationsfilm-Karriere. Heute seien die Kameras kleiner und leichter als früher. Ob es ein Archiv der Filme gibt, verrät Helmut Colombo im Beitrag von Gabriela Wessel.

5
"Türöffner-Tag" im Konfuzius-Institut Metropole Ruhr e.V.
Bericht
03.12.2019 - 2 Min.

"Türöffner-Tag" im Konfuzius-Institut Metropole Ruhr e.V.

Beitrag von Gabriela Wessel aus Mülheim an der Ruhr – produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Das Konfuzius-Institut Metropole Ruhr e.V. lädt am "Türöffner-Tag" alle Fans der "Sendung mit der Maus" ein. Im Institut können die Kinder die chinesische Sprache und Kultur näher kennen lernen. Eindrücke der Kinder vom "Türöffner-Tag" gibt's im Beitrag zu hören - einige sogar auf Chinesisch.

6
"Kauf-eine-Dose-Aktion" – Aktion der Tiertafel in Mülheim
03.12.2019 - 3 Min.

"Kauf-eine-Dose-Aktion" – Aktion der Tiertafel in Mülheim

Beitrag von Gabriela Wessel aus Mülheim an der Ruhr

Die Tiertafel hilft bedürftigen Menschen mit Haustieren. Auch in Mülheim gibt es eine solche Tafel. Im Beitrag berichtet Ehrenamtlerin Natascha Rosendahl über die Aktion "Kauf-eine-Dose-Aktion" im Mülheimer Forum. Viele Menschen spendeten dort Tierfutter. Was sich die Mülheimer Tiertafel für die Zukunft wünscht, erzählt Natascha Rosendahl ebenfalls im Beitrag.

7
Ehemaligen-Treff am Mercator-Gymnasium Duisburg
Bericht
26.11.2019 - 12 Min.

Ehemaligen-Treff am Mercator-Gymnasium Duisburg

Sendung vom Mercator-Gymnasium Duisburg - produziert im Medienforum Duisburg e.V.

Jedes Jahr werden beim Ehemaligen-Treff des Mercator-Gymnasiums Duisburg Schüler geehrt. Wolfgang Müller ist einer von ihnen: Vor 50 Jahren machte er sein Abitur am Mercator-Gymnasium Duisburg. Moderator Salim präsentiert Ausschnitte aus den Reden ehemaliger Schüler sowie von Mitgliedern des Fördervereins. Claudia Eisenmann vom Förderverein beschreibt unter anderem die Aufgaben des Vereins. Schulleiterin Dr. Wibke Harnischmacher spricht über die Rolle des Mercator-Gymnasiums Duisburg als "Talentschule".

8
Tag der offenen Tür 2019 am Mercator-Gymnasium in Duisburg
Bericht
26.11.2019 - 5 Min.

Tag der offenen Tür 2019 am Mercator-Gymnasium in Duisburg

Sendung vom Mercator-Gymnasium Duisburg - produziert im Medienforum Duisburg e.V.

Beim "Tag der offenen Tür" am Mercator-Gymnasium Duisburg können Kinder und Eltern die Schule kennen lernen. Die aktuellen Fünftklässler interviewen Schulleiterin Dr. Wibke Harnischmacher zum "Tag der offenen Tür 2019". Sie erzählt, was interessierten an diesem Tag am Mercator-Gymnasium Duisburg angeboten wird: Neben Schnupper-Unterricht, Führungen durch das Schulgebäude und Experimenten in den Fachräumen stehen Gespräche im Vordergrund. Eltern, Schüler und Lehrer stellen das Mercator-Gymnasium Duisburg als Schule vor und beantworten Fragen. Die Schulleiterin erklärt außerdem, wieso das Mercator-Gymnasium Duisburg seit 2019 eine "Talentschule" ist.

9
DuFiWo 08: "Dazwischen Elsa" – Film von Katharina Pethke und Christoph Rohrscheidt
Beitrag
19.11.2019 - 9 Min.

DuFiWo 08: "Dazwischen Elsa" – Film von Katharina Pethke und Christoph Rohrscheidt

Medienforum Duisburg: Podcast der Duisburger Filmwoche

Der Film "Dazwischen Elsa" wurde im Rahmen des Kinder- und Jugenddokumentarfilm-Festivals "doxs!" in Duisburg vorgestellt. Das Filmemacher-Paar Katharina Pethke und Christoph Rohrscheidt suchte sowohl Mieter als auch Babysitter über das Internet. Dabei fanden sie Elsa, die nach dem Abitur noch keine konkreten Zukunftspläne hatte. Es entstand die Idee, einen Film über ihre Situation zu drehen. Im Interview sprechen Elsa, Katharina Pethke und Christoph Rohrscheidt über Elsas Entwicklung.

10
DuFiWo 07: "ARTE"-Dokumentarfilmpreis für "Olanda" von Bernd Schoch
Beitrag
12.11.2019 - 8 Min.

DuFiWo 07: "ARTE"-Dokumentarfilmpreis für "Olanda" von Bernd Schoch

Medienforum Duisburg: Podcast der Duisburger Filmwoche

"ARTE"-Geschäftsführer Wolfgang Bergmann verleiht auf der Duisburger Filmwoche den "ARTE"-Dokumentarfilmpreis. "Olanda" von Bernd Schoch bekommt den Preis. Wolfgang Bergmann betont in seiner Ansprache, warum Dokumentarfilme so wichtig sind. Gabriela Wessel hat außerdem in "DuFiWo" mit dem ehemaligen Festivalleiter Werner Ružička über seine Bekanntschaft zu Bernd Schoch gesprochen. In ihrer Laudatio fasst Schauspielerin und Regisseurin Serpil Turhan zusammen, was "Olanda" so besonders macht. Bernd Schoch reagiert bescheiden und überrascht auf den Preis.

11
DuFiWo 06: Diskussion zum Film "Olanda", Filmtipp von Festivalleiter Christian Koch
Beitrag
11.11.2019 - 6 Min.

DuFiWo 06: Diskussion zum Film "Olanda", Filmtipp von Festivalleiter Christian Koch

Medienforum Duisburg: Podcast der Duisburger Filmwoche Beitrag

In der Diskussionsrunde zum Film "Olanda" sprechen Regisseur Bernd Schoch und Kameramann Simon Quack über die Dreharbeiten in Rumänien. Podcasterin Gabi Wessel erklärt, dass es in dem Film um die Pilzsammler in den Karpaten geht. Sowohl die Arbeit der Pilzsammler, als auch die des Filmteams sei anstrengend gewesen, beschreibt Simon Quack. Außerdem stellt Festivalleiter Christian Koch einen Filmtipp vor. Er empfiehlt die Dokumentation "Taste of Hope", in dem die Arbeiter einer Teefabrik sich gegen dessen Stilllegung einsetzen.

12

Der Verein "Medienforum Duisburg e.V." ist mit verschiedenen Radio-Beiträgen bei NRWision vertreten. Die Sendungen werden im Bürgerfunk bei Radio Duisburg ausgestrahlt und sind online in unserer Mediathek zu hören. Vor Ort bietet das "Medienforum Duisburg" seinen Radio-Produzenten u.a. technische, organisatorische und medienpädagogische Unterstützung.