NRWision
  • Klaus Blödow
     

    Klaus Blödow

    Radiomacher und Moderator beim medienforum münster e.V.

Lade...
Elges & Blödow: Wohnungssituation in Münster, Klimaschutz in Energie- und Landwirtschaft
Magazin
20.01.2020 - 55 Min.

Elges & Blödow: Wohnungssituation in Münster, Klimaschutz in Energie- und Landwirtschaft

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Statt bezahlbaren Wohnraum in Münster voranzutreiben, werden im Bahnhofsviertel Luxuswohnungen gebaut. Die Moderatoren Gotwin Elges und Klaus Blödow kritisieren, dass die Gelder der Stadt oft anderweitig eingesetzt werden. So investiere die Stadt beispielsweise auch in einen Musik-Campus. In "Elges & Blödow" geht es außerdem um die Beteiligung von "Siemens" an einem Kohle-Projekt in Australien. Die Moderatoren sprechen über alternative Energien, die das Klima schonen. Auch in der Landwirtschaft könne man umweltfreundlicher arbeiten. Ein weiteres Thema in der Sendung ist die Isolationshaft von "WikiLeaks"-Mitbegründer Julian Assange.

1
Elges & Blödow: Jahresrückblick 2019
Magazin
08.01.2020 - 57 Min.

Elges & Blödow: Jahresrückblick 2019

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Im Jahr 2019 ist in Münster viel passiert: unter anderem "Fridays for Future"-Demonstrationen, Aktionen der "Seebrücke Münster" und der "Christopher Street Day". Gotwin Elges und Klaus Blödow blicken in ihrer Sendung zurück auf das vergangene Jahr. Auch der Entzug der Gemeinnützigkeit von sozialpolitischen Vereinen und Organisationen beschäftigt die Moderatoren. Sie sprechen außerdem über das "Russenbashing". Demnach würden sich die westlichen Länder gegen Russland verbünden. Weitere Themen in "Elges & Blödow" sind unter anderem das Autobahn-Maut-Debakel von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Proteste in Frankreich und ein kurzer Ausblick auf 2020.

2
Radio Fluchtpunkt: Jahresrückblick 2019, neuer Moderator
Magazin
03.12.2019 - 56 Min.

Radio Fluchtpunkt: Jahresrückblick 2019, neuer Moderator

Magazin der GGUA Flüchtlingshilfe e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

"Radio Fluchtpunkt" blickt aufs Jahr 2019 zurück. Die "GGUA Flüchtlingshilfe e.V." wurde 40 Jahre alt. Gemeinsam mit Andre Schuster spricht Moderator Volker Maria Hügel auch über die aktuelle Situation für Hilfesuchende und das Migrationspaket. Daran sei viel zu kritisieren, und die Arbeit der Menschenrechtler werde immer schwerer. Außerdem wird der Moderations-Wechsel bei "Radio Fluchtpunkt" verkündet. Im Jahr 2020 wird Andre Schuster die Leitung übernehmen und Volker Maria Hügel ablösen. Welche Vorsätze der neue Moderator hat, erklärt er in "Radio Fluchtpunkt". Eins ist sicher: Die Hauptthemen bleiben Flüchtlingsarbeit und Menschenrechte.

3
Elges & Blödow: Klimastreik und Klimakatastrophe
Magazin
19.11.2019 - 56 Min.

Elges & Blödow: Klimastreik und Klimakatastrophe

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Am 29. November 2019 findet der vierte weltweite Klimastreik statt. Die Moderatoren Gotwin Elges und Klaus Blödow berichten von der Aktion der "Fridays for Future"-Bewegung. Unter dem Motto "#NeustartKlima" werden auch in Münster wieder Tausende Demonstranten erwartet. "Fridays for Future Münster" verlangt unter anderem, dass die Stadt bis 2030 klimaneutral wird. Wovon das Gelingen abhängt, wird in "Elges & Blödow" besprochen. Die Moderatoren diskutieren außerdem über Großindustrie, Landwirtschaft und erneuerbare Energien. Die Politik dürfe Klimaschutz vor allem nicht mit dem Verlust von Arbeitsplätzen gleichsetzen. Dafür plädieren Gotwin Elges und Klaus Blödow.

4
Radio Fluchtpunkt: 40 Jahre GGUA Flüchtlingshilfe e.V.
Magazin
12.11.2019 - 58 Min.

Radio Fluchtpunkt: 40 Jahre GGUA Flüchtlingshilfe e.V.

Magazin der GGUA Flüchtlingshilfe e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Die "Gemeinnützige Gesellschaft zur Unterstützung Asylsuchender e.V.", kurz "GGUA", gibt es jetzt schon seit 40 Jahren. Moderator Klaus Blödow spricht mit Gründungsmitglied Volker Maria Hügel, der sonst das "Radio Fluchtpunkt" moderiert. Volker Maria Hügel erzählt die Gründungsgeschichte der "GGUA Flüchtlingshilfe". Vor 40 Jahren wurden Asylsuchende in Münster nicht ausreichend beraten und unterstützt. Mit Rat und Tat wollte die "GGUA" den Asylsuchenden und Flüchtlingen beistehen. Nach einzelnen Verbesserungen in den letzten Jahrzehnten, habe sich die Lage der Hilfesuchenden in den letzten drei Jahren verschlechtert. Vor allem um die Flüchtlingskinder stehe es schlecht. Das "Migrationspaket" helfe dabei nicht weiter. Die Arbeit von Vereinen wie dem "GGUA" wird immer abhängiger von der Politik. Welche Auswirkungen das hat, erklärt Volker Maria Hügel bei "Radio Fluchtpunkt".

5
News-Magazin Spezial: 10. Lateinamerikanische Wochen in Münster
Magazin
24.09.2019 - 56 Min.

News-Magazin Spezial: 10. Lateinamerikanische Wochen in Münster

Politmagazin vom medienforum münster e.V.

Unter dem Motto "Upla - Kultur verein(t)" organisiert "UPLA e.V." die 10. Lateinamerikanischen Wochen in Münster. Der deutsch-lateinamerikanische Verein setzt sich für den Austausch zwischen den beiden Kulturen ein. Die drei Lateinamerika-Wochen beginnen Mitte Oktober 2019. Moderator Klaus Blödow spricht im "News-Magazin Spezial" mit Andrea Katthöfer, Manuel Vásquez Soto und Mila Dias von "UPLA e.V.". Die Vereinsmitglieder erzählen, dass es Workshops für Kinder und Erwachsene geben wird. Auch Kochkurse für Paella oder peruanische Spezialitäten werden angeboten. Außerdem können die Besucher lateinamerikanische Musik und Tänze wie Salsa oder Bachata kennenlernen.

6
Tipps und Termine: Tierrechtstreff Münster
Magazin
19.09.2019 - 57 Min.

Tipps und Termine: Tierrechtstreff Münster

Sendung über politische, soziale und kulturelle Veranstaltungen in und um Münster – produziert beim medienforum münster e.V.

Der "Tierrechtstreff Münster" setzt sich für die Befreiung von Tieren ein. Im Interview erklären Milena Woitschitzke und Kevin Pottmeier vom Tierrechtstreff, wie der Begriff "Befreiung" gemeint ist. Dazu gehöre, dass Tiere nicht ausgenutzt und ausgebeutet werden. Moderator Klaus Blödow fragt, wie leicht die Umstellung vom Fleischesser zum Veganer ist. Der "Tierrechtstreff Münster" setzt sich auch gegen Pelze ein. Kevin Pottmeier erklärt in "Tipps und Termine", wie man einen echten Pelz von einem Kunstpelz unterscheidet.

7
Elges & Blödow: Klimaschutz, "Fridays for Future"-Bewegung
Magazin
06.08.2019 - 56 Min.

Elges & Blödow: Klimaschutz, "Fridays for Future"-Bewegung

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Der Klimawandel hat immer stärkere Auswirkungen. In "Elges & Blödow" geht es um Maßnahmen zum Klimaschutz. Eine CO2-Steuer und autofreie Innenstädte sind diskutierte Forderungen zur Verbesserung des Klimas. Auch die militärische Aufrüstung habe laut Gotwin Elges und Klaus Blödow einen negativen Einfluss. Die Moderatoren sprechen außerdem über die Bewegung "Fridays for Future". Sie weisen in ihrer Sendung auch auf weitere Klimastreiks und Aktionstage in Münster hin.

8
News-Magazin: Perspektive Rojava – Solidaritätskomitee Münster, Tag der Bundeswehr 2019
Magazin
25.06.2019 - 56 Min.

News-Magazin: Perspektive Rojava – Solidaritätskomitee Münster, Tag der Bundeswehr 2019

Politmagazin vom medienforum münster e.V.

Das "Solidaritätskomitee Münster" hat sich 2014 gegründet. Sein Anliegen: Die Idee, die in Rojava mit der Revolution in Syrien aufgekommen ist, in Deutschland publik zu machen. Klaus Blödow vom "medienforum münster e.V." spricht mit Metin Güler von der "Perspektive Rojava – Solidaritätskomitee Münster". Das Bündnis hat eine Broschüre veröffentlicht, die die Fortschritte in Rojava festhält. Außerdem äußern sie sich kritisch über die Kriege der Türkei auf fremden Staatsgebieten und Repressionen gegen KurdInnen in Deutschland. Weitere Themen: der "Tag der Bundeswehr 2019" und die Gegenkundgebung der "Friedenskooperative Münster".

9
Elges & Blödow: Europawahl 2019, Klimapolitik, Seebrücke Münster
Talk
12.06.2019 - 57 Min.

Elges & Blödow: Europawahl 2019, Klimapolitik, Seebrücke Münster

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Europawahl 2019 war ein voller Erfolg für die Partei "Die Grünen". Gotwin Elges und Klaus Blödow von "Elges & Blödow" sprechen in ihrer Sendung über das Wahlergebnis. Sie fordern von der Gewinner-Partei, nun endlich zu handeln. Die Klimapolitik ist ein weiteres Thema im Politmagazin. "Elges & Blödow" sprechen über Atomkraft als Alternative zu Kohlekraft. Diese Lösung lehnen die beiden ab und erklären, warum sie dagegen sind. Gotwin Elges und Klaus Blödow sind außerdem enttäuscht über die gescheiterte Abstimmung der Initiative "Seebrücke". Diese setzt sich für sichere Fluchtwege und gegen die Kriminalisierung von Seenotrettung ein.

10
News-Magazin: Seenotrettung – Initiative "Seebrücke" in Münster
Interview
04.06.2019 - 55 Min.

News-Magazin: Seenotrettung – Initiative "Seebrücke" in Münster

Politradio vom medienforum münster e.V.

Die Initiative "Seebrücke" möchte, dass Münster ein "sicherer Hafen" für Flüchtlinge wird. Sie setzt sich dafür ein, dass die Stadt Münster mehr Geflüchtete aus dem Mittelmeer aufnimmt. Um aus Münster einen "sicheren Hafen" machen zu können, braucht es die Zustimmung des Stadtrates. Als Studiogäste berichten Gesche Jeromin und Kathrin Bücker von der Initiative "Seebrücke", wie ihr Antrag am 22. Mai 2019 im Rat der Stadt Münster von den Fraktionen der Linken und der SPD vorgebracht, aber durch die Ratsmehrheit von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und der AfD abgelehnt wurde. Die beiden Aktivistinnen unterhalten sich mit Moderator Klaus Blödow über den Ablauf der Ratssitzung. Sie erklären auch, wie sie mit der Niederlage umgehen werden.

11
Elges & Blödow: Globaler Klimastreik, Pflegenotstand in Münster
Magazin
21.05.2019 - 56 Min.

Elges & Blödow: Globaler Klimastreik, Pflegenotstand in Münster

Politmagazin von Gotwin Elges und Klaus Blödow - produziert beim medienforum münster e.V.

Am 24. Mai 2019 soll erneut ein globaler Klimastreik stattfinden, das kündigt die Organisation "Fridays for Future" an. Gotwin Elges und Klaus Blödow reden in ihrer Sendung darüber, an welchen Stellen sie schon jetzt den Klimawandel bemerken und welche Probleme in Zukunft auf uns zukommen werden. Zudem sprechen die Moderatoren über den Pflegenotstand in Altenheimen sowie Krankenhäusern und über niedrige Renten.

12

Klaus Blödow aus Münster ist Radiomacher. Beim "medienforum münster e.V." ist Klaus Blödow in verschiedenen Sendungen als Moderator am Mikrofon zu hören. Zu seinen regelmäßigen Formaten im Bürgerfunk bei Antenne Münster gehört der Polit-Talk "Elges & Blödow".