NRWision
  • Julia Seyock
     

    Julia Seyock

    Mediengestalterin Bild und Ton in Ausbildung

Lade...
Wo gehobelt wird, da fallen Späne - Möbeldesigner Jan van Bergen aus Hattingen
Porträt
03.07.2019 - 4 Min.

Wo gehobelt wird, da fallen Späne - Möbeldesigner Jan van Bergen aus Hattingen

Porträt von Julia Seyock aus Dortmund

Jan van Bergen aus Hattingen ist Möbeldesigner. Seit 2015 baut er selbst Möbel. Durch den Bau der Möbel hat Jan van Bergen den Sprung von Hartz IV in die Selbstständigkeit geschafft. Heute ist er Inhaber des Unternehmens "HOLZ & Du". Mediengestalterin Julia Seyock begleitet Jan van Bergen bei seiner Arbeit und in seiner Freizeit. Das Porträt über den Möbeldesigner entstand als Abschlussfilm der Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton unter dem Thema "Möbel sind etwas Besonderes".

1
So klingt NRW: Bochum
Porträt
05.06.2019 - 3 Min.

So klingt NRW: Bochum

Stadt-Porträt für die Ohren von den angehenden Mediengestaltern Bild und Ton bei NRWision

Wer an die Stadt Bochum denkt, dem fällt häufig das Musical "Starlight Express" ein. Vor allem die Melodie des Titel-Songs "Starlight Express" ist ein Ohrwurm. Welche Sounds und Geräusche verbinden die Bürger noch mit der Stadt Bochum? Julia Seyock fragt Passanten in der Innenstadt, wie Bochum für sie klingt. Für die einen klingt die Stadt im Ruhrgebiet ganz klar nach Bergbau, für andere viel eher nach dem VfL Bochum.

2
Safer Internet Day 2019
Bericht
21.02.2019 - 5 Min.

Safer Internet Day 2019

Bericht von Julia Seyock aus Düsseldorf

In der Werner-von-Siemens Realschule in Düsseldorf findet der "Safer Internet Day 2019" statt - als Teil der europaweiten Aktion. Unter dem Motto "#lauteralshass" kommen Politiker und Prominente an die Schule, um mit den Schülerinnen und Schülern über Hasskommentare im Netz zu sprechen. Unter den Gästen sind unter anderem Staatssekretär Nathanael Liminski, LfM-Direktor Dr. Tobias Schmid, Rapper "Eko Fresh", Moderatorin Jeannine Michaelsen, YouTuberin Silvi Carlsson und Comedian Faisal Kawusi. Julia Seyock begleitet das Event mit der Kamera.

3
Alter, was geht? - Gesundheit im Alter - Dr. Klaus Harbig, 77
Talk
04.10.2018 - 16 Min.

Alter, was geht? - Gesundheit im Alter - Dr. Klaus Harbig, 77

Journalistik-Studierende der TU Dortmund im Gespräch mit Senioren

Dr. Klaus Harbig ist 77 Jahre alt und Facharzt für Innere Medizin. Er kennt sich mit den Wehwehchen und Beschwerden, die das Alter so mit sich bringt, bestens aus. Der Arzt ist selbst mittlerweile Rentner, aber immer noch sehr fit und gesund: "Das liegt wohl an meinen Genen", sagt er im Gespräch mit Moderatorin Julia Seyock. Aber er hat trotzdem ein paar Tipps und Hinweise für Senioren parat, die sich auch im Alter fit halten wollen. Der Buddhismus habe ihm außerdem sehr geholfen, geistig gesund zu bleiben. Der Buddhismus helfe ihm dabei, sich mehr auf das "Hier und Jetzt" zu konzentrieren - statt sich zum Beispiel darüber zu ärgern, was früher war oder nicht sein konnte. Auch diese Einstellung trage für ihn zur geistigen Gesundheit bei.

4
Die Macher: "Tafelfunk", Studio GT31 aus Gütersloh
Porträt
14.03.2018 - 4 Min.

Die Macher: "Tafelfunk", Studio GT31 aus Gütersloh

Porträt-Reihe über Produzenten aus dem Programm von NRWision

Ruth Prior-Dresemann gibt nicht nur Essen für die Tafel aus - sie macht auch Radio. "Tafelfunk" heißt die Sendung der Tafel in Gütersloh, die sie gemeinsam mit Christiane Bröder produziert. Seit Mai 2017 senden die Medienmacher aus dem Bürgerfunk-Studio GT31. Julia Seyock begleitet Ruth Prior-Dresemann bei der Essensausgabe, der Recherche und der Ausstrahlung der Sendung. Ruth Prior-Dresemann erzählt, warum sie beim Radio mitmacht und wie überrascht ihr Mann auf ihre erste Sendung reagiert hat.

5
Der Lernbauernhof Schulte-Tigges in Dortmund-Derne
Bericht
06.12.2017 - 5 Min.

Der Lernbauernhof Schulte-Tigges in Dortmund-Derne

Beitrag von Julia Seyock aus Dortmund

Elmar Schulte-Tigges ist Bauer in der 17. Generation - und Bauernhof-Pädagoge. Auf seinem Bauernhof im Stadtteil Dortmund-Derne packen die Kleinsten mit an und lernen dabei spielerisch das Leben auf dem Hof kennen. Kindergruppen und Jugendliche können hier sehen und selbst erfahren, wo verschiedenste Lebensmittel herkommen. Sie können auf dem Hof mit anpacken. Ob beim Ställe ausmisten, dem Ausbessern von Zäunen oder beim Tiere füttern - die Kinder sind überall mit dabei. Julia Seyock, Mediengestalterin Bild und Ton bei NRWision, besucht den Erlebnispädagogen Schulte-Tigges auf seinem Bauernhof und schaut ihm und den Kindern bei der täglichen Arbeit über die Schulter.

6
Dortmund und seine Stadtteile: Dortmund-Hörde
Porträt
07.03.2017 - 3 Min.

Dortmund und seine Stadtteile: Dortmund-Hörde

Stadtteil-Portrait von Julia Seyock

Mit Dortmund-Hörde verbindet man alte Hochöfen und den neu angelegten Phoenix-See, historische Gebäude und moderne Wohnkomplexe. Die angehende Mediengestalterin Bild und Ton Julia Seyock stellt den Stadtteil Dortmund-Hörde vor. Ihre Stationen: Der Wochenmarkt in Hörde unterhalb der "Schlanken Mathilde", das ehemalige Hochofenwerk "Phoenix West" und der Phoenix-See. Der Vorort Dortmund-Hörde ist ständig im Wandel. Das Stadtteil-Portrait ist innerhalb der Mediengestalter-Ausbildung bei NRWision entstanden und zeigt Dortmund-Hörde von einer persönlichen Seite.

7
Meine Meinung: Gute TV-Moderatoren
Umfrage
25.10.2016 - 2 Min.

Meine Meinung: Gute TV-Moderatoren

Kurz-Clip der Mediengestalter Bild und Ton bei NRWision

Die Moderatorin bzw. der Moderator ist oft das Aushängeschild einer Fernsehsendung. Durch ihr Auftreten, ihre Persönlichkeit und ihren Umgang mit Themen und Gästen haben Moderatoren einen großen Einfluss auf die Wahrnehmung und die Beurteilung einer Sendung oder Show. Julia Seyock hat sich mit ihren Azubi-Kollegen in Dortmund umgehört und Passanten befragt: "Was macht einen guten Fernsehmoderator aus?" Die Antworten sind vielfältig. Für die einen sind ein gepflegtes Äußeres und eine gute Ausbildung entscheidend. Andere wünschen sich, dass die Moderatorin bzw. der Moderator authentisch auftritt, auf das Gegenüber eingeht und spontan und gut reden kann. Außerdem sei es wichtig, lustig und unterhaltend zu sein. Natürlich gibt's auch Favoriten. Wer dazu gehört, zeigt die Umfrage des ersten Ausbildungsjahres der Mediengestalter von NRWision.

8
tv.RUB: Sommerfest 2016 an der Ruhr-Uni Bochum
Magazin
09.06.2016 - 21 Min.

tv.RUB: Sommerfest 2016 an der Ruhr-Uni Bochum

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

An der Ruhr-Universität Bochum steht das jährliche Sommerfest an. "tv.RUB" fragt im Vorfeld die Studierenden, was sie von dem Fest erwarten. Im Rahmen des Sommerfests findet auch das traditionelle Fußballspiel der Universitätsverwaltung gegen die Professoren und Dozenten statt. Rektor Dr. Axel Schölmerich drückt sich vorm Mitspielen, kann aber den ersten Sieg seiner Professoren seit acht Jahren feiern. Zurück auf dem Sommerfest stellen sich die Musiker von "Banda Senderos" vor, die auf der Bühne mit ihrem Gemisch aus Dancehall, Reggae und Pop dem Publikum kräftig einheizen. Marek Firley und Tuna Tourette treten beim Poetry Slam an, stehen aber vorher noch Moderatorin Julia Seyock Rede und Antwort.

9
tv.RUB: Anwesenheitspflicht an der Uni, Paris, Star Wars
Magazin
04.02.2016 - 18 Min.

tv.RUB: Anwesenheitspflicht an der Uni, Paris, Star Wars

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Pflichtbewusst zur Uni gehen oder doch noch eine Stunde weiterschlafen? Die Anwesenheitspflicht ist eigentlich abgeschafft. Das Team von "tv.RUB" zeigt, dass Studierende zu manchen Veranstaltungen trotzdem hingehen müssen. Dürfen die Dozenten das verlangen? Und an wen wenden sich Studierende, wenn das nicht erlaubt ist? Im zweiten Beitrag kommt Fernweh auf: In "tv.RUB meets Paris" zeigt sich die französische Hauptstadt von ihrer romantischen Seite. Zurück in der Realität werden auf dem Bochumer Campus die wirklich wichtigen Fragen gestellt: Welche Ideale haben Studierende heutzutage? Und was denken sie eigentlich über den neuen "Star Wars"-Film?

10
Thema der Woche: Hipster und Hipster-Kultur
Magazin
25.06.2015 - 24 Min.

Thema der Woche: Hipster und Hipster-Kultur

Themenmagazin mit Beiträgen aus ganz NRW

Jede Generation hat ihre eigene Jugendkultur. Aktuell sind "Hipster" groß in Mode! Einen echten Hipster erkennt man aber nicht nur am Kleidungsstil, sondern auch an seiner Haltung zum Leben. Wir beschäftigten uns in unserem Themenmagazin mit der Subkultur der "Hipster" und beleuchten die Hipster-Szene in mehreren Beiträgen aus ganz NRW. Die Moderation übernimmt Julia Seyock aus der TV-Lehrredaktion "tv.RUB" an der Ruhr-Uni Bochum.

11

Julia Seyock ist angehende Mediengestalterin Bild und Ton. Ihre selbst produzierten Filme und Fernsehbeiträge zeigt sie im TV-Lernsender und in der Mediathek von NRWision. Außerdem war Julia Seyock schon mehrfach als Moderatorin im Einsatz - u.a. beim Campusmagazin "tv.RUB".