NRWision
  • Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V. (FÖLOK)
     

    Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V. (FÖLOK)

    Bürgerfunk-Sendungen bei Radio MK

Lade...
Radio Grüne Bude – Teil 2
Magazin
08.08.2019 - 50 Min.

Radio Grüne Bude – Teil 2

Sendung aus der "Iser-Kid-City" - produziert mit Unterstützung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

In der Kinderstadt "Iser-Kid-City" können Kinder das Erwachsenenleben ausprobieren. In Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V." produzieren sie Radiosendungen, in denen sie über den Alltag in der Kinderstadt berichten. In der zweiten Sendung geht es unter anderem um das Amt des Bürgermeisters der "Iser-Kid-City". Was hat der amtierende Bürgermeister erreicht? Wer wird sein Nachfolger? Außerdem werden verschiedene Jobs vorgestellt, mit denen die Kinder "Iserlohni" verdienen können. Die Kinder setzen sich auch mit dem Umweltschutz auseinander und berichten davon in der Sendung.

1
Radio Grüne Bude – Teil 1
Magazin
30.07.2019 - 52 Min.

Radio Grüne Bude – Teil 1

Sendung aus der "Iser-Kid-City" - produziert mit Unterstützung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

In der Kinderstadt "Iser-Kid-City" sind in Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V." zwei Sendungen entstanden. Die Kinderreporter vom Radio "Gründe Bude" berichten vom Tagesgeschehen in der Kinderstadt. Themen in der ersten Sendung sind unter anderem Kinderrechte und Gesundheit. Außerdem interviewen die Kinder die neu gewählte Bürgermeisterin ihrer eigenen Stadt. Ellen Gradtke vom "FÖLÖK e.V." erklärt außerdem, wie das Leben in "Iser-Kid-City" abläuft. Die Kinder verdienen dort eigenes Geld, zum Beispiel mit "Arbeit" in den Werkstätten. Die Währung "Iserlohni" ist nur in der sich selbst regierenden Kinderstadt gültig.

2
Sicherheit im Internet
Magazin
22.05.2019 - 52 Min.

Sicherheit im Internet

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Wir kaufen online ein, und dank des Internets kann man Bankgeschäfte auch bequem per App regeln. Doch welche Risiken gibt es dabei? Wie sicher sind EC-Karten? Diese Fragen stellt Moderator Klaus Bongard seinen Gäste vom "Chaos Consulting e.V." aus Iserlohn. Die Internet-Experten geben außerdem praktische Tipps für die digitale Welt: Sie erklären beispielsweise, was ein gutes Passwort ausmacht und wie man sich vor einem Produktkauf im Internet gut informiert.

3
Faszination Theater - Theatergruppen in Iserlohn
Magazin
15.01.2019 - 52 Min.

Faszination Theater - Theatergruppen in Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Amateurtheater bieten allen Menschen die Möglichkeit, sich auf der Bühne auszuprobieren und kreativ zu werden. Im Umkreis von Iserlohn gibt es mehrere Theatergruppen für Jung und Alt, bei denen Interessierte ohne besondere Kenntnisse mitmachen können. Die Reporter vom "FÖLOK e.V." besuchen verschiedene Theatergruppen wie das "Schauspielensemble Iserlohn e. V.", das "Mendener Amateurtheater e.V.", den "Theaterverein Volksbühne Grürmannsheide" und das "Theater am Park Hemer e.V.". Sie schauen sich dort beispielsweise Proben an oder sprechen mit den Schauspielern.

4
Die 10-Cent-Lawine - Projekt aus Iserlohn
Magazin
05.09.2018 - 53 Min.

Die 10-Cent-Lawine - Projekt aus Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Die "10-Cent-Lawine" ist eine Lawine, die keinen Schaden anrichtet - so erklärt es Begründer Günter Hillebrand, der das Projekt ins Leben gerufen hat. In Kooperation mit der "Welthungerhilfe" werden viele kleine Beträge zu einer großen Summe. Durch die Spenden der "10-Cent-Lawine" werden Menschen in Simbabwe mit sauberem Trinkwasser versorgt: Mittlerweile nahezu 200.000 Personen. Die Initiative hat eine lange Vorgeschichte. Im Interview mit Moderator Thomas Brenck erklärt Günter Hillebrand, wie die Idee entstand und wie man das Projekt am besten unterstützen kann.

5
Wie mobil seid ihr?
Umfrage
07.08.2018 - 51 Min.

Wie mobil seid ihr?

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Wie kommen Schüler und Lehrer der Kaufmannsschule II in Hagen-Hohenlimburg zur Schule? Diese Frage stellt Radiomacherin Ellen Gradtke an dem Berufskolleg und bekommt darauf verschiedene Antworten. Viele der Befragten fahren mit dem Auto oder einem Roller, zu Fuß gehen nur wenige. Die Moderatorin klärt außerdem die Frage, ob Fahrradfahren "out" ist. Einen Fahrradständer gibt es an der Schule nämlich nicht. Ellen Gradtke spricht auch mit Lehrern, die eher unkonventionelle Fortbewegungsmittel wie zum Beispiel ein Pferd oder ein Elektroauto nutzen.

6
Iser-Kid-City - Kinder-Ferienprojekt in Iserlohn
Bericht
07.09.2017 - 51 Min.

Iser-Kid-City - Kinder-Ferienprojekt in Iserlohn

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Iserlohn lädt in den Sommerferien 2017 in die Kinderstadt "Iser-Kid-City" ein. In dem Ferienprojekt können Kinder drei Wochen lang ein eigenes Stadtleben führen: Sie wählen ihren Bürgermeister, gehen Berufen wie denen des Floristen oder der Bäckerin nach, haben ihre eigene Währung und auch ihren eigenen Radiosender. Die Reporter vom "Kinderstadt-Rundfunk" (KSR) produzieren Nachrichten für ihre Stadt. In dieser Sendung berichten sie über ihren Alltag in der "Iser-Kid-City". In einer Musik-Band, einer Bank oder einer Holzwerkstatt verdienen sie ihr eigenes Geld - die "Iserlohnis". Für diese können sie auf dem Stadtmarkt Güter kaufen, die andere Kinder selbst hergestellt haben. Neben dem Bericht über ihre Gemeinschaft präsentieren die Nachwuchsreporter auch Interviews mit Passanten, Eltern und Beteiligten der Kinderstadt. Die Sendung ist mit Unterstützung des "FÖLOK e.V." in einer Kinder-Radiowerkstatt während des Ferienprogramms produziert worden.

7
Oskar Gröning, der "Buchhalter von Auschwitz"
Dokumentation
12.07.2017 - 54 Min.

Oskar Gröning, der "Buchhalter von Auschwitz"

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

2015 hat das Landgericht Lüneburg den 94-Jährigen Oskar Gröning, auch "Buchhalter von Auschwitz" genannt, angeklagt. Der Projektkurs Geschichte vom Märkischen Gymnasium Iserlohn hat sich intensiv mit dem Prozess beschäftigt. Gröning begann 1942 im KZ zu arbeiten: Er war in der Häftlingsverwaltung tätig, hätte die Wertgegenstände der Häftlinge sortieren und nach Berlin schicken müssen. Eigenen Angaben zufolge organisierte er während seiner Zeit in Auschwitz nur zweimal die Selektion an der Rampe mit. Das Landgericht beschuldigte ihn der Beihilfe zum Massenmord - und Gröning sagte aus. Er betonte, nicht selbst gemordet zu haben. Doch das Gericht verurteilte ihn zur vorsätzlichen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen und einer Haftstrafe von vier Jahren. Viele Auschwitz-Überlebende sagten im Prozess aus. Die Projektteilnehmer tragen einige Aussagen vor: Erlebnisse, Worte der Vergebung und Appelle der Erinnerung. Der "FÖLOK e.V." hat die Schüler bei der Umsetzung der Sendung unterstützt.

8
LeseStücke: Kaufmannsfamilie Löbbecke
Porträt
30.05.2017 - 49 Min.

LeseStücke: Kaufmannsfamilie Löbbecke

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V

Götz Bettge, der ehemalige Iserlohner Stadtarchivar, stellt Briefe und Bücher der Kaufmannsfamilie Löbbecke aus dem 18. und 19. Jahrhundert vor. Es geht nicht nur um wirtschaftliche Aspekte wie Kaufverträge oder Handel. In lyrisch geschriebenen Briefwechseln gestehen sich die Familienmitglieder auch ihre Liebe. Bettge gibt umfassende und tiefe Einblicke in das tägliche Leben der Familie Löbbecke aus Iserlohn.

9
Brunnert kocht: Strudel mit Maiwirsing und Spargel
Show
09.05.2017 - 54 Min.

Brunnert kocht: Strudel mit Maiwirsing und Spargel

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Gerald Brunnert kocht im Frühling und wagt er sich an ein neues Menü: Ein Strudel mit Maiwirsing und Spargelgemüse mit Tomatensauce. Das Dessert: Weizengries mit Erdbeeren in Grenadine. Kochen für die Ohren - inklusive Infos zu den einzelnen Zutaten. Im Studio an seiner Seite sind Moderatorin Charlotte Kroll und Thorsten Schick, CDU-Mitglied des NRW-Landtags. Gemeinsam diskutieren sie über die heutige Esskultur, die Küche im Landtag und heimische Lebensmittel.

10
Der Sonnenläufer
Hörspiel
09.05.2017 - 35 Min.

Der Sonnenläufer

Hörspiel vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Joni lebte vor vielen Jahren an der Ägäis im Römischen Reich. Eines Abends saß Joni mit seinen Brüdern am Feuer. Er konnte sich nicht an ihren Geschichten erfreuen: Er beschimpfte die Nacht und ihre Stille. Er sah in der Dunkelheit das Übel. - Joni liebte die Sonne. Deshalb wollte er die Nacht nicht mehr akzeptieren - und traf eine folgenschwere Entscheidung. "Der Sonnenläufer" ist ein Hörspiel von Sascha Hupach. Es wird von Mitgliedern der Pfadfindergruppe "Jungenschaft Geusen" aus Iserlohn gesprochen.

11
Radio School Beats: Gaming-Sucht, Ergebnisse der Radio-Projektwoche
Magazin
09.05.2017 - 52 Min.

Radio School Beats: Gaming-Sucht, Ergebnisse der Radio-Projektwoche

Radioprojekt der Martin-Luther-Hauptschule in Iserlohn

Schülerinnen und Schüler der Martin-Luther-Hauptschule in Iserlohn beschäftigen sich mit dem Thema "Gamesucht". In ihrer Sendung "Radio School Beats" reden sie über das Spannende an Computerspielen - wie zum Beispiel das Entfliehen aus dem Alltag. Weitere Themen der Runde: das Verlangen nach Anerkennung und Alternativen zum Zocken. Auch Lehrkräfte und Experten berichten von ihren Erfahrungen und den Gefahren des Gamings. Außerdem präsentieren die jungen Radiomacher Ergebnisse aus ihrer Radio-Projektwoche. Die Themen: Kinderrechte, AIDS, Hexen und Theater. Die Radio-AG der Martin-Luther-Hauptschule ist vom FÖLOK e.V. aus Iserlohn fachlich begleitet worden.

12

Der Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V. ist mit mehreren Formaten und Sendereihen in der Mediathek von NRWision vertreten. Die Produktionen von Radio Iserlohn sind im Bürgerfunk bei Radio MK zu hören.