NRWision
  • Bild: Klaus Lenser & Hans-Joachim Thimm
    Allgemeiner Rundfunkverein Dortmund e.V.
     

    Allgemeiner Rundfunkverein Dortmund e.V.

    Bürgerfunk aus Dortmund - zu hören im Lokalradio Radio 91.2

Lade...
Umfrage
11.10.2018 - 6 Min.

Wie zufrieden sind Sie mit dem ÖPNV in Dortmund?

Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Anfang Oktober 2018 gibt es auf den U-Bahn-Linien in Dortmund einen Stellwerkausfall. Reporterin Margret Neumann fragt Passanten an der Haltestelle "Stadtgarten", wie sie die Leistung des öffentlichen Nahverkehrs in Dortmund finden. Es geht unter anderem um den Umgang mit Störungen und die Lautsprecherdurchsagen.

1
Interview
11.10.2018 - 5 Min.

Was ist Politikverdrossenheit?

Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Wer eine negative Einstellung zur Politik seines Landes hat oder sich nicht an dieser beteiligt, ist Robert Nillies zufolge politikverdrossen. Weil diese Menschen sich beispielsweise von der Politik nicht ernstgenommen fühlen, gehen sie auch nicht wählen. Im Gespräch mit Gisela Nillies erklärt er, was die Folgen der Politikverdrossenheit seien können.

2
Umfrage
11.10.2018 - 5 Min.

Zukunft des BVB – Fan-Umfrage

Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die Stadt Dortmund ist besonders bekannt für ihren Fußball. Der BVB zieht Fans aus ganz Deutschland an. Doch warum ist Borussia Dortmund so erfolgreich? Warum wird der BVB wieder Deutscher Meister? Und welche Chancen hat der Verein in der Champions League? Das und vieles mehr fragt Reporter Ralph Sollmann Dortmund-Fans vor dem Stadion.

3
Beitrag
11.10.2018 - 4 Min.

DORTBUNT! 2018: Oase der Ruhe

Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Das Dortmunder Stadtfest "DORTBUNT!" findet im Mai 2018 statt. Das Programm ist vielseitig. Dass das Festival auch Ruhe mit sich bringen kann, erfährt Reporterin Charlotte Heydt. Sie besucht die "Oase der Ruhe" an der Propsteikirche. Dort entdeckt sie mitten in der Stadt einen Garten. Warum dieser nicht auch an anderen Tagen des Jahres geöffnet hat, erfährt Charlotte Heydt in einem Gespräch mit Dekanatsreferentin Barbara Knoppe-Chrosnik.

4
Interview
23.05.2018 - 1 Min.

DORTBUNT! 2018: Oberbürgermeister Ullrich Sierau im Interview

Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Das City-Fest "DORTBUNT!" steht für die kulturelle Vielfalt der Stadt Dortmund. Zu verschiedenster Musik können die Besucher unter dem Motto "für Offenheit und Toleranz" feiern und die Vielseitigkeit der Stadt entdecken. Charlotte Heydt und Heike Mauthe sprechen mit Oberbürgermeister Ullrich Sierau über das Fest. Der Beitrag ist im Rahmen eines Radio-Schnupperkurses unter der Leitung von Markus van Klev und Simone Brunnstein entstanden.

5
Beitrag
23.05.2018 - 4 Min.

DORTBUNT! 2018: Wie bunt ist Dortmund?

Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Das Stadtfest "DORTBUNT!" Anfang Mai 2018 bietet ein vielseitiges Programm rund um Musik, Kultur und Institutionen in Dortmund. Wie bunt die Stadt wirklich ist, verraten Organisatoren und Besucher im Interview. Dabei erfahren Gisela Nillies und Ralph Sollmann etwas über die politische Botschaft von "DORTBUNT!" und was die Besucher mit dem Fest verbinden. Der Beitrag ist im Rahmen eines Radio-Schnupperkurses unter der Leitung von Markus van Klev und Simone Brunnstein entstanden.

6
Beitrag
23.05.2018 - 5 Min.

DORTBUNT! 2018: Einrichtungen in Dortmund stellen sich auf dem Stadtfest vor

Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Neben Musik- und Kulturgruppen stellen sich beim "DORTBUNT!"-Festival Anfang Mai 2018 auch viele Institutionen aus Dortmund vor. Im Interview mit einigen Ausstellern des Stadtfestes sprechen Simonetta Lopez und Margret Neumann beispielsweise über die Opferschutz-Organisation "WEISSER RING e.V.". Der Beitrag ist im Rahmen eines Radio-Schnupperkurses unter der Leitung von Markus van Klev und Simone Brunnstein entstanden.

7
Magazin
31.05.2017 - 56 Min.

Oldtimer-Treffen, Wochenmarkt, Akustikduo "Denkpause"

Sendung vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

An jedem dritten Samstag im Monat treffen sich Oldtimer-Fans an der Reinoldikirche in der Innenstadt von Dortmund zu einem Stammtisch. Manfred Raddatz spricht mit einigen Teilnehmern über ihre Autos - ihr Hobby und ihre Leidenschaft. Außerdem fragen die Bürgerfunker Dortmunder Bürger, was sie vom geplanten Umzug des Wochenmarktes vom Hansaplatz auf die Kampstraße halten. Musikalisch wird es mit "Denkpause". Das Akustikduo hat einen Botschafter-Song für die "Partnerschaft der Demokratie Witten" aufgenommen. Die Sendung ist im Rahmen eines Radioschnupperkurses vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V. entstanden.

8

Der Allgemeine Rundfunkverein Dortmund e.V. steht für Bürgerfunk bei Radio 91.2. Die Macher aus Dortmund produzieren u.a. das Musik- und Kulturmagazin "DO-MU-KU-MA". Die Radio-Sendungen sind auch in der Mediathek von NRWision zu hören.