NRWision
10.02.2020 - 54 Min.

Lokalreport: Pflegenotstand - Susanne Leyendecker, Stiftung Diakonie Kreuztal

Lokalmagazin aus dem Lokalstudio Kreuztal

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/lokalreport-pflegenotstand-susanne-leyendecker-stiftung-diakonie-kreuztal-200210/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Pflegeberufe gelten als unattraktiv: Die hohe Belastung und schlechte Bezahlung lassen viele zurückschrecken. Susanne Leyendecker ist Pflegedienstleitung der "Stiftung Diakoniestation Kreuztal". Sie nennt weitere Gründe für den Pflegenotstand, der durch den Arbeitskräfte-Mangel in der Pflege entsteht. Außerdem spricht sie mit Moderatorin Ulla Schreiber über Lösungen, wie mehr Pflegekräfte gefunden werden können. Dabei geht es auch um die Ausbildung und verschiedene Weiterbildungen. Die "Diakoniestation Kreuztal" biete den Mitarbeitern unter anderem auch individuelle Arbeitszeitmodelle. Susanne Leyendecker erzählt außerdem, wie der Alltag einer Pflegefachkraft aussieht und welche Berufsgruppen es gibt.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.