NRWision
23.11.2022 - 28 Min.
QRCode

KURT - Das Magazin: Klimaschutz durch Ernährung, Geflüchtete lernen Deutsch, Endometriose

Magazin der Lehrredaktion an der Technischen Universität Dortmund

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kurt-das-magazin-klimaschutz-durch-ernaehrung-gefluechtete-lernen-deutsch-endometriose-221123/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Kann man mit einer alternativen Ernährung das Klima schützen? Mira Iordanova ist sich sicher: Das geht! Sie ist die Gründerin der "Broodwormfarm" in Dortmund. Das Unternehmen züchtet Mehlwürmer für die Lebensmittelindustrie. Mehlwürmer sind besonders als alternative Proteinquelle geeignet. Ihre Zucht verbraucht weniger Ressourcen und produziert weniger CO2 als die Haltung von Säugetieren. Außerdem: Ardelan Jannati ist Musiklehrer und lebt seit rund 30 Jahren in Deutschland. Er verrät der "KURT"-Redaktion, wie er Deutsch gelernt hat. Dabei hat ihm auch seine Gemeinschaft in der Musikschule geholfen. Und: Endometriose ist eine Krankheit, die noch kaum erforscht ist. Dabei leiden Menschen mit Gebärmutter während ihrer Periode unter starken Schmerzen. Die "KURT"-Redaktion nimmt die Erkrankung genauer unter die Lupe.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.