NRWision
11.03.2020 - 61 Min.

Kunststoff: Comic-Talk - Teil 17

Kulturstunde bei Hertz 87.9, dem Campusradio für Bielefeld

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kunststoff-comic-talk-teil-17-200311/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In Comics geht es nicht nur um Superhelden. Das Team von "Kunststoff" spricht darüber, wie vielfältig Comics sein können: Nina Pimentel Lechthoff bringt "Moonshine – Band 2: Zug ins Unglück" mit ins Studio. Der zweite Band der Reihe erzählt die Geschichte von Lou Pirlo, der von Mafia-Bossen aus New York gezwungen wird, mit einem Schnapsbrauer in den Appalachen Geschäfte zu machen. Der Comic biete eine Mischung aus Horror und Film Noir. In "Manno!" erzählt Anke Kuhl autobiografisch aus ihrer Kindheit. Für ihre episodenhaften Streitgeschichten erhielt die Autorin den "Comicbuchpreis 2019" der "Berthold-Leibinger-Stiftung". Außerdem geht Nina Pimentel Lechthoff auf den Comic "Jein" von Büke Schwarz ein. Im schwarz-weiß gehaltenen Comic bereitet Künstlerin Elâ Wolf eine Ausstellung zum Thema Unentschlossenheit vor. Die "Kunststoff"-Moderatoren Pierre Buiwitt und Nina Pimentel Lechthoff sprechen außerdem über "Von Spatz" und "Das lange ungelernte Leben von Roland Gethers".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.