NRWision
21.10.2021 - 57 Min.
QRCode

Kulturtaxi Soest: Nacht der Lichtkunst 2021, Programm im SchlachthofKino

Kulturmagazin vom KulturBüro Soest

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kulturtaxi-soest-nacht-der-lichtkunst-2021-programm-im-schlachthofkino-211021/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "Nacht der Lichtkunst" findet 2021 zum fünften Mal in Soest statt. Im Rahmen der Veranstaltung öffnet der "Lichtpfad" in Soest. Der Weg beginnt am Bahnhof, genauer gesagt am Lichtkunstwerk "Pilgerstab". Der "Lichtpfad" führt die Interessierten über den Wall in Soest. Auf dem Weg sieht man verschiedene Kunstwerke an Häusern und in Gärten. Insekten dienen als Motive für die Lichtkunstwerke. Grundschüler*innen aus Soest haben die Insekten gezeichnet. Außerdem: Die Lichtkunstausstellung "Neue Mutanten" im "Kulturhaus Alter Schlachthof" zeigt Virusabbildungen aus mikrobiologischer Sicht. Und: Kinoleiter Richard Nüsken stellt das aktuelle Programm im "SchlachthofKino" vor. Der Film "Je suis Karl" handelt von einem Anschlag und einer nationalistischen Bewegung in Deutschland. Das Thema des Films ist politisch brisant, findet Richard Nüsken. Außerdem zeigt das "SchlachthofKino" den Horrorfilm "Nosferatu". Die passende Live-Musik liefert die Band "InterZone Perceptible".

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.