NRWision
20.06.2017 - 27 Min.

Künstlerporträt: Molla Demirel und Nina Rohreit, Autoren

Beitrag vom Verein Kaktus Münster e.V.

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kuenstlerportraet-molla-demirel-und-nina-rohreit-autoren-170620/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Schriftsteller Molla Demirel und Nina Rohreit sind im Talk bei Türkan Heinrich zu Gast. Während Demirel schon seit mehr als 50 Jahren Autor ist, hat Nina Rohreit kürzlich ihren ersten Gedichtband "für eine lange Weile" veröffentlicht. Demirel lebt seit 1972 in Münster und ist Medienpädagoge und Sozialarbeiter. Dort weckte er bei Ballettlehrerin Rohreit vor gut zehn Jahren die Motivation, Gedichte zu schreiben. Beide schreiben gefühlvolle, emotionale Texte, die meist von Beziehungen und deren Verarbeitung handeln. Rohreit schreibt zudem über Identitätssuche und übt Kritik an der Gesellschaft. Demirel schreibt viele Gedichte in Türkisch und Deutsch, aber auch in anderen Sprachen. Im Interview sprechen sie außerdem über weitere Einflüsse und tragen Auszüge aus ihren Gedichten vor.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.