NRWision
03.03.2021 - 54 Min.

Künstlerporträt: Gülsel Özkan – Regisseurin, "Kinderfreude" – Buchvorstellung

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kuenstlerportraet-guelsel-oezkan-regisseurin-kinderfreude-buchvorstellung-210303/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Regisseurin Gülsel Özkan kam in den 80er-Jahren nach Deutschland. Hier absolvierte sie auch ihr Filmstudium. Mittlerweile kann Gülsel Özkan auf zahlreiche Dokumentarfilme und Preise zurückblicken. In ihren Filmen thematisiert sie Minderheiten, gesellschaftliche Missstände und Umweltschutz. Im "Künstlerporträt" spricht Gülsel Özkan unter anderem über ihren Film "Greenpeace gegen Shell" von 2005. Die Regisseurin erzählt auch, was es mit ihrem aktuellen Projekt "Reset" auf sich hat. Ein weiteres Thema in der Sendung ist das Buch "Kinderfreude" von Dragica Schröder. In dem Sammelband vereint sie Märchen, Kurzgeschichten und Gedichte rund um die Kindheit. Das Besondere an dem Projekt: Die beteiligten Autorinnen und Autoren haben ganz verschiedene Hintergründe.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.