NRWision
17.05.2021 - 15 Min.

Künstlerporträt: Gülsel Özkan - Regisseurin, "Global-is(ol)-ation" - Kunstinstallation

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

  • Porträt
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kuenstlerportraet-guelsel-oezkan-regisseurin-global-is-ol-ation-kunstinstallation-210517/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Gülsel Özkan ist eine deutsche Filmregisseurin und Drehbuchautorin. Sie absolvierte ein Filmstudium an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg. In ihren Dokumentarfilmen geht es oft um Menschenrechte, vor allem von Frauen und Geflüchteten. Im "Künstlerporträt" spricht Gülsel Özkan über ihre Zusammenarbeit mit Eren Keskin. Die türkisch-kurdische Anwältin setzt sich für Menschenrechte in der Türkei ein. Das brachte Eren Keskin in Konflikt mit der türkischen Justiz. Mit Moderatorin Türkan Heinrich unterhält sich Gülsel Özkan außerdem über ihre Kunstinstallation "Global-is(ol)-ation": Mit einem Überseecontainer in Karlsruhe möchte die Filmregisseurin Empathie für Geflüchtete schaffen. Gülsel Özkan erklärt, was ihr für die interkulturelle Verständigung besonders wichtig ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.