NRWision
09.11.2022 - 19 Min.
QRCode

Künstlerporträt: Andreas Lating alias "Andi Substanz", Poetry-Slammer aus Münster

Sendung von Radio-Kaktus Münster e.V.

  • Porträt
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kuenstlerportraet-andreas-lating-alias-andi-substanz-poetry-slammer-aus-muenster-221109/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Andreas Lating aus Münster ist "Spoken Word Artist". Der Begriff kommt aus der Darstellenden Kunst. Dabei trägt man lyrische Texte vor. Ein bekanntes Beispiel ist der "Poetry-Slam". Andreas Lating tritt unter dem Künstlernamen "Andi Substanz" auf. In Münster betreibt er das Projekt "Lyrikkeller". Mit seiner Schreibmaschine sitzt er an verschiedenen Orten in ganz Deutschland und schreibt auf Wunsch Gedichte. Das können Fußgängerzonen und Demonstrationen, aber auch Lesebühnen sein. Im "Künstlerporträt" spricht er über seinen künstlerischen Werdegang. Seine Inspirationen nimmt er aus der "Beat Generation". Das ist eine Richtung der US-amerikanischen Literatur. Im Interview mit Moderatorin Nathalie Ziesig verrät er auch seine Vorbilder: Dichter Allen Ginsberg und Schriftsteller Jack Kerouac. Zudem trägt "Andi Substanz" seinen Text "Schwebezustand" vor.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.