NRWision
29.08.2017 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Benefiz-Ausstellung fürs Frauenmuseum, Kunstausstellung "augenweiTe"

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kuenstlerkanal-rheinland-benefiz-ausstellung-fuers-frauenmuseum-kunstausstellung-augenweite-170829/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Frauenmuseum Bonn hat ein Problem: Vor einigen Jahren wurden die Zuschüsse von städtischer Seite gestrichen. Seitdem kämpft das Museum ums Überleben. Verschiedene Künstlerinnen setzen sich für den Weitererhalt ein. Zum Beispiel die Malerin Mariola Hornung: Mit einer Benefiz-Ausstellung verschiedener Portraits möchte sie das Museum unterstützen. Der "Künstlerkanal Rheinland" war bei der Vernissage der Werksausstellung im "Kulturzentrum Duisdorf" dabei. Die Künstlergruppe Rhein-Neckar präsentiert in der Orangerie im Schlossgarten in Schwetzingen eine vielfältige Kunstausstellung unter dem Titel "augenweiTe". Knapp 30 Künstlerinnen und Künstler der Gruppe "wieArt" beteiligen sich mit Bildern, Skulpturen, Schmuck und Performance-Art am Programm. Mit als Gast dabei: Der RobArt-Künstler Knut Reinhardt aus Swisttal bei Bonn. Höhepunkt der Ausstellung ist die Bewegungs-Performance "Mensch und Maschine" der Künstlerin Ulrike Grimm - die dabei nur mit einem Body-Painting bekleidet ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.