NRWision
29.03.2022 - 56 Min.
QRCode

KREFELD MIX: Der Ukraine-Krieg und seine Folgen

Sendung von radio KuFa rund um Kultur, Sport und Soziales in Krefeld

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/krefeld-mix-der-ukraine-krieg-und-seine-folgen-220329/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Krieg in der Ukraine wirkt sich immer stärker auf die Bevölkerung vor Ort aus. Immer mehr Ukrainerinnen und Ukrainer flüchten aus ihrer Heimat, viele kommen nach Deutschland. Hansgeorg Rehbein ist Leiter der Tafel in Krefeld. Gemeinsam mit der Stadt Krefeld hat die Tafel zu einer großen Hilfs- und Spenden-Aktion aufgerufen. Die Spendenbereitschaft der Krefelderinnen und Krefelder war groß. Statt einem LKW brauchte die Tafel sechs Lastkraftwagen, um alle Hilfsgüter in die Ukraine zu bringen. Im Gespräch mit Moderator Rolf Frangen spricht Hansgeorg Rehbein über die Hintergründe der Aktion. Mittlerweile sind 1.687 ukrainische Kriegsflüchtlinge in Krefeld registriert. Der "Welcome-Point" am Hauptbahnhof ist dabei der erste Anlaufpunkt für die Geflüchteten. Und: Das Team vom "KREFELD MIX" unterhält sich mit Familie Bogachev. Sie ist vor dem Krieg in der Ukraine nach Krefeld geflüchtet. Eine Familie in Krefeld hat die Ukrainerinnen und Ukrainer bei sich zu Hause aufgenommen.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.