NRWision
09.11.2017 - 4 Min.

Klaus Schaefer: Weißer Baum (Wandel 2.0)

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

  • Bericht

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/klaus-schaefer-weisser-baum-wandel-20-171109/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Künstler Klaus Schaefer stellt seine Arbeit "Weißer Baum" bei der Vernissage der Ausstellung "Wandel 2.0" vor. Die Ausstellung des Kunstvereins "68elf" auf dem Kölner Atelier-Areal "Odonien" beschäftigt sich mit Veränderung und dem Wandel der Gesellschaft. "Weißer Baum" ist gleichzeitig der Name des Werks auf dem Areal "Odonien", aber auch der Name eines ganzen Projektes mit mehreren Kunstwerken: Dabei umwickelt der Künstler zum Beispiel tote Bäume mit Kunststoff. Bei einem Rundgang über das Gelände erzählt der Künstler, was er mit dieser Darstellungsform ausdrücken möchte.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.