NRWision
28.09.2021 - 28 Min.

Kirche Unbefleckte Empfängnis in Wipperfürth-Egen - Jubiläum

Bericht von Wilfried Storb aus Wipperfürth

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kirche-unbefleckte-empfaengnis-in-wipperfuerth-egen-jubilaeum-210928/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die katholische Kirche "Unbefleckte Empfängnis" in Wipperfürth-Egen feiert Jubiläum: Sie wird 170 Jahre alt. Sie gehört zur Pfarrei St. Nikolaus Wipperfürth. Menschen aus Wipperfürth-Egen stellen ihre Kirche vor und erzählen Anekdoten aus ihrem Leben. Lambert Schäfer ist der leitende Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus. Er führt die Zuschauer*innen durch das Kirchengebäude und erzählt, wie es entstanden ist. Außerdem: In einem alten Café treffen sich Menschen aus Wipperfürth-Egen. Sie sprechen über Geschichten und Erlebnisse in und um die Kirche "Unbefleckte Empfängnis". Und: Michael Huser ist einer der ältesten Messdiener in der katholischen Kirchengemeinde St. Nikolaus. Er berichtet, welche Bedeutung das Kirchengebäude für ihn hat. Zudem trägt Michael Huser ein altes Gedicht über die Kirche St. Nikolaus vor.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.