NRWision
15.06.2021 - 15 Min.

Kirche Hautnah: Jetzt oder nie - Wege in den Glauben

Online-Predigt von Jürgen Krabbenhöft aus Moers

  • Aufzeichnung
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/kirche-hautnah-jetzt-oder-nie-wege-in-den-glauben-210615/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wenn man an Gott glaubt, muss man etwas aufgeben. Prediger Jürgen Krabbenhöft erklärt, warum das gar nicht schlimm ist. Er selbst ist nicht mehr Zentrum seines Lebens, sondern der Glaube. Das ist für ihn eine Hilfe: Die zehn Gebote leiten die Menschen und organisieren das Miteinander. Jürgen Krabbenhöft liest aus dem Lukas-Evangelium die Geschichte von Lazarus, dem Bettler. Das Gleichnis vom reichen Mann und dem armen Lazarus berichtet, wie die Rollen der beiden im Jenseits vertauscht werden. Nur wer sich im Leben an die Lehren der Bibel hält, findet das Paradies. Jürgen Krabbenhöft berichtet, wie er vor 14 Jahren zum Glauben gefunden hat.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.