NRWision
28.06.2018 - 5 Min.

Jupp's Jeschichten: Klümpchensglas

Beitrag von Jupp Hammerschmidt aus Monschau

  • Sketch
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/jupp-s-jeschichten-kluempchensglas-180628/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Jupp Hammerschmidt ist ein Kabarettist und Buchautor aus der Eifel. In seinen "Jeschichten" berichtet er von Alltagserlebnissen, gespickt mit jeder Menge Humor und vor allen Dingen: Eifeler Mundart. Diesmal geht es um die Fastenzeit - oder besser - die Zeit danach. Von Aschermittwoch bis Ostern sammelten die Eifel-Kinder früher "Klümpchen" - also Süßigkeiten - und steckten sie ins sogenannte "Klümpchensglas". Wenn Ostern dann kam, aß man die Süßigkeiten am besten auf einen Schlag auf. Jupp klärt auf, was wirklich hinter langen Osterspaziergängen steckt - nämlich die durch die Süßigkeiten hervorgerufenen Blähungen - und nimmt auf humorvolle Weise mit in die Vergangenheit.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.