NRWision
09.05.2022 - 56 Min.
QRCode

Jung und Alt: 40 Jahre "frauenberatungsstelle düsseldorf e.V."

Radiomagazin der Medienwerkstatt im ASG-Bildungsforum in Düsseldorf

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/jung-und-alt-40-jahre-frauenberatungsstelle-duesseldorf-ev-220509/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "frauenberatungsstelle düsseldorf e.V." feiert ihr 40. Jubiläum. Der Verein bietet Hilfe und Beratung für Frauen, die Opfer von Gewalt werden. Diplom-Sozialpädagogin und Juristin Luzia Kleene arbeitet seit 32 Jahren bei der "frauenberatungsstelle düsseldorf e.V.". Im Radiomagazin "Jung und Alt" spricht sie über die Geschichte und die Ziele des Vereins. Sie stellt fest: Die Arbeit in der Frauenberatung hat sich in den vergangenen 40 Jahren professionalisiert. Früher waren überwiegend Ehrenamtler im Einsatz. Heute sind in der Frauenberatung vor allem Fachkräfte tätig. Moderatorin Barbara Baumann unterhält sich außerdem mit Silvia Röck. Sie leitet das Internationale Frauenhaus der AWO Düsseldorf. Silvia Röck berichtet, wie sich das Internationale Frauenhaus von anderen Frauenhäusern unterscheidet. Und: Birgit Rossdeutscher ist Geschäftsführerin im Frauenhaus Düsseldorf. Sie findet: Die "frauenberatungsstelle düsseldorf e.V." ist eine gute Anlaufstelle für vielfältige Beratung.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.