NRWision
30.07.2020 - 45 Min.

Jugend verändert

Kurzfilm vom Gymnasium der Benediktiner in Meschede

  • Kurzfilm
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/jugend-veraendert-200730/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Literaturkurs vom Gymnasium der Benediktiner stellt seine Arbeit aus dem Schuljahr 2019/2020 in einem Kurzfilm vor. Unter dem Titel "Jugend verändert" geht es um Selbstzweifel, Zukunftspläne und Vorwürfe gegenüber ihrer Generation. Die SchülerInnen rufen auf zu Toleranz, Respekt und Liebe – auch sich selbst gegenüber. In einem Plädoyer für die "Generation Handy" wehren sie sich gegen Vorwürfe der Erwachsenen. Wenn es um die Zukunft geht, haben sie eine eindeutige Botschaft: Das Leben ist zu kurz für irgendwann!
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.