NRWision
29.08.2018 - 52 Min.

Joy liest Rhapsodie - Folge 3: Dein neues Leben begann mit der Auferstehung

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" in Düsseldorf

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/joy-liest-rhapsodie-folge-3-dein-neues-leben-begann-mit-der-auferstehung-180829/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In der Bibel steht, dass Jesus für die Sünden der Menschen gestorben ist. Was bedeutet das für gläubige Christen? Was bedeutet das für Menschen mit einer anderen Kultur? Bedeutet ein gläubiges Leben unbedingt auch ein bescheidenes und makelloses Leben? All diesen Fragen gehen Joy Amadin und ihr Gast Jürgen auf den Grund. Sie diskutieren außerdem über Vorurteile bezüglich Sünde und Vergebung. Grundlage für das Gespräch bildet die "Rhapsodie der Realität", welches als Beiwerk der Bibel zu verstehen sei: Es ersetze die Bibel nicht, sondern ergänze sie.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.