NRWision
23.02.2021 - 4 Min.

Jirka Otte: "Kreuz und Queer"

Musikvideo von Jirka Otte-Jacobs aus Bochum

  • Musikvideo
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/jirka-otte-kreuz-und-queer-210223/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In seinem Song "Kreuz und Queer" möchte Rapper Jirka Otte Klartext reden: Er bezieht Stellung gegen Homophobie, Transphobie und Sexismus. Jirka Otte setzt sich außerdem für Diversität ein: Er möchte die Rechte intrageschlechtlicher Babys stärken und spricht sich für ein Verbot von Konversionstherapien aus. "Kreuz und Queer" entstand im Rahmen des Projekts "Fair…rappt!" der "Jugendhilfe Essen gGmbH". Jirka Otte unterstützt das Projekt bereits seit einigen Jahren ehrenamtlich.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Jirka Otte
am 23. Februar 2021 um 19:02 Uhr

Danke für die gute Zusammenarbeit und liebe Güße aus Bochum Hamme.