NRWision
11.05.2021 - 30 Min.
QRCode

Jetzt erst recht: Thorsten Boomhuis, PingPongParkinson Deutschland e. V.

Podcast zur Parkinson-Krankheit von Kathrin Wersing aus Münster

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/jetzt-erst-recht-thorsten-boomhuis-pingpongparkinson-deutschland-e-v-210511/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Thorsten Boomhuis ist der 1. Vorsitzende des Vereins "PingPongParkinson Deutschland e.V.". Dort dreht sich alles um Tischtennis als unterstützende Sportart für Parkinson-Erkrankte. Der Verein möchte jedem Betroffenen die Möglichkeit geben, Tischtennis zu spielen - egal ob Anfänger oder Profi. Thorsten Boomhuis erzählt im Talk, wie es zur Gründung von "PingPongParkinson Deutschland" kam. Dabei berichtet er auch von seiner eigenen Parkinson-Erkrankung. Er hat eine wichtige Erfahrung gemacht: Der Tischtennis-Sport hilft ihm dabei, die fortschreitende Verschlechterung der Symptome zu verlangsamen. Auch andere Parkinson-Erkrankte würden diese Erfahrung teilen, berichtet Thorsten Boomhuis. Dazu kommt ein psychologischer Effekt: Die Gruppe verbindet Sport mit Selbsthilfe und Austausch.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.