NRWision
02.06.2021 - 30 Min.

Jetzt erst recht: Astrid Breuer - Gib nie auf !

Podcast zur Parkinson-Krankheit von Kathrin Wersing aus Münster

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/jetzt-erst-recht-astrid-breuer-gib-nie-auf-210602/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Astrid Breuer lebt schon seit 16 Jahren mit Parkinson. Trotzdem bleibt sie positiv und zudem sehr sportlich. Vor 16 Jahren fängt Astrid Breuer auf einer Bootstour plötzlich an, stark zu zittern. Sie geht danach zum Arzt und bekommt die Diagnose Parkinson. Im Gespräch mit Kathrin Wersing erzählt sie, warum sie ihre positive Lebenseinstellung nie verloren hat und warum ihr Sport bei der Bewältigung hilft. Nachdem das Marathon-Laufen mit der Krankheit nicht mehr möglich war, widmete sie sich dem Radfahren. Zudem fährt sie noch Ski. Das größte sportliche Erfolgsrezept für Astrid Breuer ist Yoga. Dieser Sport ist gut für den Körper, aber auch für die Seele, erzählt sie. Mittlerweile hat Astrid Breuer auch eine Selbsthilfegruppe gegründet. Die Gruppe hat inzwischen fast 30 Mitglieder. Astrid Breuer erzählt, dass es wichtig ist, immer positiv und vor allem mutig zu sein. Man soll nie sagen, dass es keinen Ausweg mehr gibt. Denn auch mit Parkinson ist noch eine ganze Menge möglich.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.