NRWision
31.08.2020 - 55 Min.

Jan Dieren, Jusos im Interview - Teil 2

Sendung der Radiowerkstatt in der Volkshochschule Moers

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/jan-dieren-jusos-im-interview-teil-2-200831/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Jan Dieren ist stellvertretender Vorsitzender der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten in der SPD. Die Jugendorganisation der SPD ist in den vergangenen Jahren vor allem durch den Vorsitzenden Kevin Kühnert in den Vordergrund gerückt. Im Interview spricht Jusos-Vize Jan Dieren über seine Doktorarbeit. Die trägt den Titel "Arbeit und Soziales - Weltweite Krise der Sozialdemokratie" und befasst sich mit materialistischer Staatstheorie. Genauer gesagt geht es um den eingeschränkten Wirkungsradius moderner Nationalstaaten. Jan Dieren erklärt, was sich hinter diesen schwierigen Begriffen versteckt und warum er neben seiner Arbeit bei den Jusos wenig Zeit findet, seine Dissertation fertig zu stellen. Besonders wichtig ist dem stellvertretenden Vorsitzenden der Jusos ein Herzensthema der SPD: Arbeit und Soziales. Jan Dieren spricht über neue Herausforderungen und die Zusammenarbeit in Unternehmen sowie die Krise rund um und innerhalb seiner Partei, der SPD.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.