NRWision
11.05.2021 - 4 Min.

Interstella 5555 - Daft-Punk Anime-Musikfilm

Videoessay von Laura "thatanimeweirdo" Heimann aus Dorsten

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/interstella-5555-daft-punk-anime-musikfilm-210511/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Band "Daft Punk" hat 2003 einen Musikfilm veröffentlicht. In dem Anime "Interstella 5555 – The 5tory of the 5ecret 5tar 5ystem" verarbeiten "Daft Punkt" unter anderem ihr Album "Discovery". Laura "thatanimeweirdo" Heimann erzählt in ihrem Beitrag die Geschichte des Films. "Daft Punk" setzen sich in "Interstella 5555" mit Science-Fiction und der Musikindustrie der späten 90er-Jahre auseinander. Anfang 2021 trennten sich "Daft Punk". Grund genug für "thatanimeweirdo", sich den Film "Interstella 5555 – The 5tory of the 5ecret 5tar 5ystem" genau anzugucken.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.