NRWision
04.05.2022 - 57 Min.

Interkulturelles Magazin: Armutsbericht 2021, Umfrage zu Krieg und Preisen, Aufsatz über Vielfalt

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/interkulturelles-magazin-armutsbericht-2021-umfrage-zu-krieg-und-preisen-aufsatz-ueber-vielfalt-220504/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Armut in Deutschland hat während der Corona-Pandemie zugenommen. Das geht aus dem Armutsbericht 2021 vom "Paritätischen Gesamtverband" hervor. Nach dem Bericht leben rund 13,4 Millionen Menschen in Deutschland in Armut. Welche Bevölkerungsgruppen trifft die Situation am stärksten? Moderatorin Pauline Steup vom "Interkulturellen Magazin" erklärt den Unterschied zwischen relativer und absoluter Armut. Sie verrät, welche Maßnahmen die Politik gegen die Armut in Deutschland plant. Außerdem fragt das Team von "Radio-Kaktus Münster e.V." die Menschen in Münster: Wie gehen sie mit den hohen Preisen um? Vor allem hohe Sprit-, Lebensmittel- und Mietpreise machen den Münsteraner*innen zu schaffen. Die Moderator*innen präsentieren zudem den neuen Aufsatz von Journalist Wolf Lotter. Er trägt den Titel "Unterschiede: Wie aus Vielfalt Gerechtigkeit wird". Und: Conrad Vorlauf von "Radio-Kaktus Münster e.V." trägt selbst geschriebene Gedichte vor.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.