NRWision
30.05.2022 - 54 Min.
QRCode

Hört Hört: Silvester im Juni, Sternenhimmel auf Spiekeroog, Dreiecksplatz-Konzerte

Radiosendung der AWO Gütersloh

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/hoert-hoert-silvester-im-juni-sternenhimmel-auf-spiekeroog-dreiecksplatz-konzerte-220530/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Bald ist schon wieder Silvester - genauer gesagt am 24. Juni. Bei der Silvesterparty im Juni geht es allerdings um die Spargel-Bauern. Bei den Bauern ist der 24. Juni der sogenannte "Lostag". Was es mit diesem Tag genau auf sich hat, erzählt Redakteur Edmund Ruhenstroth. Redakteurin Ingrid Güth hat die Insel Spiekeroog besucht. Die Nordseeinsel gilt als der dunkelste Ort in Deutschland. In den klaren Nächten kann man den Sternenhimmel ganz genau beobachten. Im August 2021 bekam Spiekeroog die Auszeichnung "Sterneninsel" - gemeinsam mit der Insel Pellworm. Im Frühjahr und Herbst hat man einen besonders guten Blick auf den Sternenhimmel, verrät Ingrid Güth. Und: Am 6. Mai beginnt auf dem Dreiecksplatz in Gütersloh eine sommerliche Konzertreihe. Jeden Freitag ab 18 Uhr treten verschiedene Künstler und Bands auf. "Hört Hört"-Redakteurin Reinhild Orb gibt einen Ausblick auf die ersten Konzerte.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.