NRWision
15.08.2022 - 60 Min.
QRCode

Hier und Jetzt: Fachkräftemangel in Bonn, Deutscher Bundestag im Internet, Zukunftsangst

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/hier-und-jetzt-fachkraeftemangel-in-bonn-deutscher-bundestag-im-internet-zukunftsangst-220815/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Der Fachkräftemangel macht sich auch in Bonn bemerkbar. Aktuell hat die Stadt über 400 offene Stellen. Besonders fehlen Ingenieur*innen, Handwerker*innen und Mitarbeitende in sozialen Berufen. Hier ist auch die Digitalisierung ein Problem. Zwar werden am Ende Ressourcen gespart. Zu Beginn ist aber ein Mehraufwand nötig. "Hier und Jetzt"-Moderator Matthias Kuhlmey spricht mit Gabriele Müller im Interview. Sie ist Leiterin im Sachgebiet Personalwirtschaft in Bonn. Sie berichtet, was die Stadt gegen den Fachkräftemangel unternimmt. Außerdem ist Maika Jachmann zu Gast. Sie ist verantwortlich für alle Online-Dienste des Deutschen Bundestags. Ihre Aufgabe ist es, Transparenz zu schaffen. Maika Jachmann sorgt dafür, dass man die Arbeit des Bundestags im Internet gut verstehen kann. Und: Jugendliche würden lieber in der Vergangenheit leben als in der Zukunft - so lautet das Ergebnis einer aktuellen Studie. Moderator Matthias Kuhlmey forscht nach, ob das wirklich stimmt.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.