NRWision
05.12.2019 - 62 Min.

Hier und Jetzt: Bürgerradio im Porträt, Crowdfunding, Tag der offenen Tür

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/hier-und-jetzt-buergerradio-im-portraet-crowdfunding-tag-der-offenen-tuer-191205/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Studio Eins" ist eine Werkstatt für Bürgermedien in Königswinter. Sie produziert u.a. Sendungen für das lokale Bürgerradioprogramm von "Radio Bonn/Rhein-Sieg". Aber was ist eigentlich ein Bürgerradio? Wer kann dort mitmachen? Und warum können sie beim Lokalradio senden? Sarah Linnartz und Malte Harzem sind engagierte Bürgerradio-Macher und erklären in ihrer Sendung, warum es "Studio Eins" gibt und worin sie die Aufgaben des Bürgerradios sehen. Auch der Chefredakteur und Vorsitzende von "Studio Eins e.V.", Sascha Geibel, kommt in der Sendung zu Wort. Im Interview spricht er über die Herausforderungen, vor denen Bürgerradio-Vereine aktuell stehen: Es geht um finanzielle Probleme und den Rückgang der Mitgliederzahlen. Die Moderatoren sprechen außerdem über das Crowdfunding-Projekt von "Studio Eins": Über 1.700 Euro haben sie gesammelt, um eine TV-Redaktion aufbauen zu können. Wer das Team von "Studio Eins e.V." kennenlernen möchte, kann Anfang Dezember 2019 beim "Tag der offenen Tür" vorbeischauen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.