NRWision
11.08.2021 - 51 Min.

Hiegemann unterwegs: Thomas Jessen, Künstler aus Eslohe

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/hiegemann-unterwegs-thomas-jessen-kuenstler-aus-eslohe-210811/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Thomas Jessen ist ein Künstler aus Eslohe im Sauerland. Usprünglich kommt er aus Lübbecke in Westfalen. Sein Atelier hat Thomas Jessen im Alten Bahnhof von Eslohe. In der Sendung "Hiegemann unterwegs" geht Thomas Jessen auf seinen beruflichen Werdegang ein. Er war viele Jahre lang an der Kunstakademie Düsseldorf. Für ein Stipendium ging Thomas Jessen an die Cité Internationale des Arts in Paris. Außerdem geht es um die jüngste Arbeit des Künstlers: Sein Altarbild für die Pfarrkirche St. Clemens in Drolshagen sorgt für Gesprächsstoff. Im Volksmund nennt man den Flügelaltar auch "Maria in Jeans". Markus Hiegemann möchte wissen, wie Thomas Jessen mit dem medialen Wirbel umgeht. Und: Thomas Jessen verrät, wo er den Unterschied zwischen Malerei und Fotografie sieht.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.