NRWision
23.09.2021 - 51 Min.

Guanchen-Stätte auf Gran Canaria

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/guanchen-staette-auf-gran-canaria-210923/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die historische Guanchen-Stätte ist eine Sehenswürdigkeit auf der spanischen Insel Gran Canaria. Die Ausgrabungsstätte "Cuatro Puertas" (zu deutsch: Vier Tore) enthält Höhlen der Guanchen, der Ureinwohner von Gran Canaria. Zwei Touristen begeben sich 2010 auf eine Tour, um die historische Guanchen-Stätte zu erkunden. Die steinigen Wege und bergigen Landschaften erschweren die Wanderung sehr. Auch durch die Hitze wirkt jeder Schritt anstrengend. In den Höhlen der Guanchen entdecken die Touristen viele Malereien an den Wänden. Trotz Höhenangst sammeln sie mit einer Videokamera viele Eindrücke auf ihrer Reise.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.