NRWision
02.12.2020 - 14 Min.

Gerald Hüther - Neurobiologe im Interview

Sendung vom Förderverein Bergische Welle e.V. in Bergisch Gladbach

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/gerald-huether-neurobiologe-im-interview-201202/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Neurobiologe Gerald Hüther stellt sich während der Corona-Pandemie die Frage, wie Menschen mit Angst umgehen. Gerald Hüther beobachtet, dass sich Angst ähnlich wie ein Virus verbreitet. Sein Buch zu dem Thema heißt "Wege aus der Angst: Über die Kunst, die Unvorhersehbarkeit des Lebens anzunehmen". Darin will er dem Leser helfen, seine Ängste für sich zu nutzen. Außerdem hat er sich damit beschäftigt, was Wissenschaft überhaupt bedeutet und wie sie funktioniert. Besonders der Austausch zwischen verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen kommt Gerald Hüther oft zu kurz. Im Interview mit Moderator Andreas Schwann spricht er über seine Beobachtungen, gerade in der Corona-Zeit.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.