NRWision
30.04.2015 - 3 Min.

Frage der Woche: Sport-Events und Menschenrechte

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

  • Umfrage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/frage-der-woche-sport-events-und-menschenrechte-150430/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Niemand findet Menschenrechtsverletzungen in anderen Ländern gut. Wenn dort aber eine WM oder Olympische Spiele stattfinden, sieht man aber gerne mal darüber hinweg. In dieser Ausgabe der "Frage der Woche" geht es den Reportern von "Kanal 21" genau darum: Was halten die Passanten davon, dass Sport-Events in Ländern ausgetragen werden, die die Menschenrechte verletzen? Die Antworten der Bielefelder reichen vom Schulterzucken bis zur wütenden Empörung.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Memo
am 16. Mai 2015 um 00:12 Uhr

Ich habe mich auch dazu geäußert und mein Part wurde ausgelassen.. (Der Typ mit dem Bart vor Brooks)