NRWision
15.09.2016 - 71 Min.

Fernsehkonzert: "THE HEAVY HITTERS Acoustic Project" aus Australien

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

  • Aufzeichnung

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/fernsehkonzert-the-heavy-hitters-acoustic-project-aus-australien-160915/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Aus einem anfänglichen Spaß-Projekt ist Ernst geworden: Die australische Bluesrock-Band "VDELLI" hat einige ihrer Lieder in Akustik-Versionen umgewandelt. Diese und weitere Akustik-Songs spielen sie nun in gleicher Besetzung mit ihrer zweiten Band "THE HEAVY HITTERS Acoustic Project". Das Repertoire der Akustik-Band reicht von Blues und Jazz bis hin zu Rock und Pop. Im Interview mit Kanal 21 sprechen Gitarrist Marc Raner und Sänger und Gitarrist Michael Vdelli über die Herkunft des Bandnamens und ihr erstes reines Akustik-Album "A Little Bit Closer". Daraus präsentieren die vier Jungs auf der "Fernsehkonzert"-Bühne von Kanal 21 in Bielefeld auch Songs wie "'Nuff Your Stuff" und "Muddy Water".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

elke
am 20. September 2016 um 22:01 Uhr

super Sendung und super Konzert. Ich kannte Michael bisher nur von der lauten Seite mit der Band VDELLI, Aber das Leisere hat auch etwas!!