NRWision
26.04.2017 - 62 Min.

Fernsehkonzert: "Mandowar" aus Wetzlar

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

  • Aufzeichnung
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/fernsehkonzert-mandowar-aus-wetzlar-170426/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

"Mandowar" ist eine Band aus Wetzlar, nach eigener Aussage eine Country-Folk-Metal-Band. Die meisten ihrer Cover-Songs stammen aus dem Rock- oder Metal-Genre. Sänger Nils Hofmann erklärt im Interview, dass "Mandowar" jeden Song in ein "Country-Folk-Gewand" stecken würden. Durch den Einsatz von Instrumenten wie Mandoline, Gitarre und Ukulelen-Bass würden die Stücke interessanter werden. Alles begann mit amateurhaften Handy-Aufnahmen auf dem sozialen Netzwerk "MySpace": Die anderen User waren begeistert. Inzwischen spielen "Mandowar" regelmäßig Konzerte - vor kleinem und großem Publikum. Weitere Themen des Gesprächs mit "Kanal 21"-Moderator Sascha Füchtemann: "Wacken in den Bergen" und ihre Vorbildfunktion. Auf der "Fernsehkonzert"-Bühne spielen "Mandowar" bekannte Songs wie "Nothing Else Matters", "Poison" und "Engel" - stilecht zur Country-Interpretation natürlich mit Cowboy-Hut.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.