NRWision
14.03.2018 - 66 Min.

Fernsehkonzert: "Lehman Brothers Band" aus Bielefeld

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

  • Aufzeichnung

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/fernsehkonzert-lehman-brothers-band-aus-bielefeld-180314/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die "Lehman Brothers Band" aus Bielefeld bezeichnet sich selbst als "unorthodoxe Blues-Band". Sie gibt dem Blues eine zeitgemäße Form und spricht so ein breiteres Publikum an. Dazu gehören nicht nur Blues-Traditionalisten, sondern auch junge Leute, die mit dem Blues - dem Ursprung der meisten Formen heutiger populärer Musik - noch kaum in Kontakt gekommen sind. Das tun sie, ohne dabei von der Intensität des Blues Abstriche zu machen. Die raue und faszinierende Essenz des Blues befeuert die Band - nicht nur, wo sie traditionelle Formen zitieren, sondern auch in modernen Spielarten von Funk, Soul, Rock oder Fusion. Um so mehr gilt das, seit 2017 Sängerin Anna Kay dazu gekommen ist.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Thomas
am 24. April 2018 um 22:00 Uhr

Die Band setzt die Songs hervorragend in Szene, die Sängerin meist sich selbst. Leider muss sie ständig zeigen was sie (technisch, stimmlich wirklich (!))drauf hat. Dummerweise killt sie damit jegliche echte Emotion. Sie performt. Aber es geht um Musik, nicht um Leistung.

Anna Mehl
am 29. April 2018 um 23:29 Uhr

Hallo Thomas,
vielen Dank für die ehrliche Kritik. Ich wusste garnicht dass ich technisch so gut drauf bin...., aber ich verstehe was Du meinst. Liebe Grüße von der Sängerin die viel emotionaler ist als du glaubst