NRWision
23.06.2016 - 71 Min.

Fernsehkonzert: "Klezjazz" aus Ostwestfalen

Live-Musik - präsentiert von Kanal 21, Bielefeld

  • Aufzeichnung

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/fernsehkonzert-klezjazz-aus-ostwestfalen-160623/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Bei der Band "Klezjazz" ist der Name Programm. Die vier Musiker aus Ostwestfalen spielen nämlich traditionelle "Klezmer"-Musik, eine aus dem Judentum stammende Volksmusik. Im 18. und 19. Jahrhundert wurde diese vor allem zu Hochzeiten der aschkenasischen Juden eingesetzt. Jürgen, Timur, Johannes und Dieter kombinieren diese traditionelle Musikrichtung mit Klassikern des Swings, Jazz und eigenen Kompositionen. Die Klezmer-Musik ist vor allem für ihre freie emotionale Spielweise und die an die menschliche Stimme erinnernden Melodien bekannt. Im Fernsehkonzert spielen "Klezjazz" unter anderem die Songs "Tates Freilach" und "Lady Be Good".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Bettina
am 28. Juni 2016 um 23:55 Uhr

Kurzweilig und abwechslungsreich - einfach empfehlenswert! Besonderes Lob an die gefühlvolle Klarinette.