NRWision
07.06.2018 - 53 Min.

Fernsehkonzert: Guido Goh aus Hamburg

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

  • Aufzeichnung

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/fernsehkonzert-guido-goh-aus-hamburg-180607/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Guido Goh ist ein "Fernsehkonzert"-Wiederholungstäter: Bereits zum dritten Mal steht er auf der Live-Bühne von "Kanal 21". Guido Goh kommt aus Hamburg ist Vollblut-Musiker durch und durch: Als Kind und Jugendlicher hatte er Akkordeon-Unterricht, später hat er sich über dieses Wissen selbst das Klavierspielen beigebracht. "Das Klavier ist einfach mein Instrument", erzählt er im Backstage-Interview mit Moderator Alexander Scholten-Luchsen. Für das Fernsehkonzert hat er ein ganz besonderes Instrument mitgebracht: eine "SiSa", eine Kreuzung aus Sitar und Sarod. Das Instrument ist ein Unikat. Guido Goh hat es sich individuell anfertigen lassen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.