NRWision
13.06.2013 - 45 Min.

Fernsehkonzert: "Flying Pirates" aus Bad Oeynhausen

Konzert-Aufzeichnungen aus Bielefeld - präsentiert von Kanal 21

  • Aufzeichnung

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/fernsehkonzert-flying-pirates-aus-bad-oeynhausen-130613/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Deutscher "Piraten-Rock": Hinter den "Flying Pirates" stecken vier Musiker aus Bad Oeynhausen. In ihrer Musik verbinden sie Punkrock und Rock'n'Roll mit derben Texten. Zwischendurch kommt allerdings auch mal der ein oder andere ruhige Ton mit durch. Im Interview vor dem Fernsehkonzert in Bielefeld erzählen sie, wie sie trotz der mehr als 250 Kilometer Entfernung zum Meer zu "fliegenden Piraten" wurden.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Bo
am 27. Juni 2013 um 11:23 Uhr

Poah! Das geht ja gar nicht.

Phil Vivus
am 24. Juni 2013 um 16:32 Uhr

Danke für die nette Rückmeldung Mattes. Bei Gelegenheit zeige ich dir mal wie ich auf meiner Playstation so "Schlagzeug" spiele. Darfst mich gerne bei Facebook kontaktieren, und mir deine Kritik schildern.. liebe grüße, dein Fan

Mattes
am 20. Juni 2013 um 00:25 Uhr

Was ist das denn?
Mit Musik hat dies nun wirklich nichts mehr zutun! Der Sänger kann nicht singen, und der Schlagzeuger muss auf der Playstation geübt haben!
Schrecklich! Wenn man es nicht kann, sollte man es lassen! Das ist Körperverletzung!!!!!